Neuer Beitrag

Mara

vor 7 Jahren

Hallo ich schaue mir schon den ganzen Tag Videos und Kommentare zum Buch Der Märchenerzähler an. Viele sagen das Buch sollte man erst ab 15 oder 16 lesen.
Ich bin gerade erst 13 geworden und frage mich jetzt ob der Schreibstyl für mich das richtige ist und ob ich noch zu jung für das Buch bin. Was würdet ihr sagen ?

Autor: Antonia Michaelis
Buch: Der Märchenerzähler

Mara

vor 7 Jahren

Ich lese die House of Night Reihe, verschiedene Jugendbücher aber auch Thriller wie Schlangenhaus von Sharon Bolton. Ich lese eigentlich so ziemlich jedes gutes Buch :)

Schiller-Buchhandlung

vor 7 Jahren

Ich würde sagen: Warte noch 1 Jahr, dann passt es. Manche Szenen in dem Buch sind ziemlich hart, vor allem das Ende. Es könnte sein, daß Du manches noch nicht völlig erfassen oder nachvollziehen kannst und das wäre doch schade! #MA

Millie

vor 7 Jahren

Hi Mara, ich bin einige Jährchen älter als du und ich muss sagen, dass mich das Buch total mitgenommen hat. Ich denke, man kann dieses Buch auf zwei Arten lesen: Entweder man liest es wie einen gewöhnlichen Thriller, dann liest man es einfach durch, ist spannend und gut ist - oder man ist mit dem Herzen dabei und macht sich Gedanken über die Menschen, deren Geschichte erzählt wird. Und dann macht man sich viele Gedanken - fast zu viele... Ich finde, das Buch ist viel mehr als ein Thriller und man wird dem Buch nicht gerecht, wenn man es nur "mal eben" durchliest. Und weil es von so vielen schrecklichen Dingen erzählt, empfehle ich das Buch eigentlich erst ab 16 J. bzw. Erwachsenen. Wenn du es aber unbedingt doch jetzt schon lesen willst, such dir jemanden, der das Buch schon gelesen hat und mit dem du darüber reden kannst. Vom Schreibstil her ist das Buch nämlich so realistisch geschrieben, dass du das Gefühl hast, Anna wär deine beste Freundin, die sich dir anvertraut hat, und du

Millie

vor 7 Jahren

@Millie

wirst das dringende Bedürfnis haben, mit jemandem darüber zu sprechen...
LG, Millie

Cambion

vor 7 Jahren

@Millie

Besser kann man es eigentlich nicht zusammenfassen. LG

Aniday

vor 7 Jahren

@Millie

Stimme ich ebenfalls voll und ganz zu!

Hedi

vor 7 Jahren

@Millie

Ich kann mich nur anschließen - warte noch ein paar Jahre mit dem Lesen. Der Inhalt ist teilweise wirklich hart und kann auf sehr junge Jugendliche verstörend wirken.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks