Neuer Beitrag

Robinson

vor 7 Jahren

Momentan sind ja Vampirromane in. Ich wollte schon immer was von Wolfgang Hohlbein lesen. Daher die Frage könnt ihr mir zu "Die Chronik der Unsterblichen" raten? oder nicht? und im besten Fall warum? (Kann ich mitten drin einsteigen oder muss ich von 01 beginnen?)

Autor: Wolfgang Hohlbein
Buch: Der Vampyr

Caveolina

vor 7 Jahren

Also ich habe Teil 1-3 bislang als Hörbuch gehört und fand´s toll. Ist allerdings nicht diese verkitschte Vampirromantik der momentanen Beststeller. Ich würde davon abrten mittendrin einzusteigen, da vieles aufeinander aufbaut.

Lilitu

vor 7 Jahren

Ich habe Teil 1-3 gelesen und musste mich da echt durchquälen wie bei kaum einen anderen Buch zuvor. Die Unsterblichen-Chronik ist aber nicht so wie der Vampirkram, der momentan so angesagt ist: Weder kitschig noch romantisch.
Ich fand die Teile aber weder spannend noch gruslig oder sonstwie ansprechend (ich hatte aber alle drei teile zusammen geschenkt bekommen und musste da durch...), Hohlbeins Schreibstil ist etwas plump und er wiederholt sich ziemlich oft, was zeimlich nervig sein kann, wenn man nicht monatelang an einem Buch sitzt sondern es ziemlich schnell durchliest.
Empfehlen kann ich es nicht (den Kitsch auch nicht ;-) ), aber wenn du Hohlbein magst...Geschmäcker sind ja verschieden und es gibt einige, die Hohlbei scheinbar tatsächlich toll finden...
Vermutlich solltest du aber bei Teil 1 anfangen, da die Bücher sehr aufeinander aufbauen.

Autor: Wolfgang Hohlbein

JuliaO

vor 7 Jahren

Erstens: man sollte sie unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen... Ich fand sie recht gut, naber mich hat es genervt immer so lang auf das nächste warten zu müssen, deswegen bin ich dann relativ bald ausgestiegen...
Wenn du aber ganz allgemein mal Hohlbein probieren willst, würde ich dir eher "Die Saga von Garth und Torian" empfehlen, oder "Die Heldenmutter". Wenn es auch Jugendbuch sein darf "Der Greif" oder "märchenmond".

Autor: Wolfgang Hohlbein
Bücher: Märchenmond,... und 3 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hm, ich bin generell kein Hohlbein-Fan, irgendwie ist mir das immer ein wenig zu flach und einfallslos, irgendwie klischeehaft.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks