Neuer Beitrag

Conny

vor 7 Jahren

Ich habe das Buch gerade ausgelesen und es hat mir recht gut gefallen. Aber Einiges ist mir unklar geblieben. Geht es Francesca immer schlechter, weil es immer mehr Konkurrenz für den "guten Roman" gibt oder weil sie unter der unerfüllten Liebe zu Van leidet oder aber hat sie ihren Mann in Verdacht, hinter den Anfeindungen ziu stecken? Begeht sie Selbstmord oder ist sie unaufmerksam? Wer steckt hinter den ganzen absurden Neugründungen der anderen Buchhandlungen?
Wegen dieser offenen Enden habe ich das Buch am Ende etwas enttäuscht geschlossen. Nachdem der Anfang ziemlich unübersichtlich war, der Mittelteil, in dem die ganze Geschichte von vorne aufgerollt wird doch sehr packend, ließ das Ende zu wünschen übrig.
Vielleicht soll man seine Fantasie spielen lassen, aber ich mag lieber einen konkreten Schluß.
Bin auf Antworten gespannt!
Conny

Autor: Laurence Cossé
Buch: Der Zauber der ersten Seite
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks