Neuer Beitrag

Dream-Fruit

vor 7 Jahren

via Lovelybooks App

Hallo liebe lesefreunde!
Ich würde gerne eure Meinung wissen zum buch 'die bücherdiebin'
Ist es ein gutes Buch? Ist es Lesenswert? Danke im voraus für eure Antworten :D

Autor: Markus Zusak
Buch: Die Bücherdiebin

schwarzaufweisz

vor 7 Jahren

Ein sehr lesenswertes, tiefschürfendes, trauriges, schönes Buch! Die Herangehensweise an das Thema Nazizeit ist mal eine ganz andere, der Tod als seltsam-sympathische erzählende Person sehr rührend, die Bücherdiebin und auch die anderen Protagonisten großartige Charaktere.
Lesen! :-)

shao

vor 7 Jahren

Ich denke, ein umfassendes Bild kannst du dir am ehesten machen, wenn du dir ein paar Rezensionen durchliest.
http://www.lovelybooks.de/autor/Markus-Zusak/Die-B%C3%BCcherdiebin-41289259-w/
Lg

PrinzessinMurks

vor 7 Jahren

Stimme zu. Sehr lesenswert. Aber für die unmittelbare Sprache muss man schon in der Stimmung sein. Im ersten Anlauf fand ich es zu grausam und ungeschminkt - aber das Thema ist eben kein rosarotes Thema. Im zweiten Anlauf hat es mich tief gepackt und ich habe selten so tief mitgefühlt und -getrauert. Nichts für zarte Seelen aber eine fantastische Sprache!

Millie

vor 7 Jahren

@PrinzessinMurks

dem kann ich mich nur anschließen!!!

walli007

vor 7 Jahren

Ich habe die englische Version gewesen und fand sie total klasse, Lisl, die Bücher klaut, um Lesen zu lernen und das in dieser sehr schwierigen Zeit des zweiten Weltkrieges. Das bringt einem diese Zeit auf eine andere Art nahe. Wie schwer es die einfachen Leute hatten, trotzdem versuchen sie zu helfen wo es geht, immer die Denunziation befürchtend. Die Bücherdiebin ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Darüber bin ich zufällig in der Buchhandlung gestoßen, ein echter Glücksgriff.
:-)

lalibertad

vor 7 Jahren

Sehr schönes, ergreifendes Buch. Kann ich dir nur ans Herz legen.

AvaLovelace

vor 7 Jahren

ich habs gelesen und fand es sehr ergreifend....
schönes Buch mit einem Tod der Herz hat!

Hedi

vor 7 Jahren

Wenn man sich für das Thema (Alltagsleben der einfachen Leute im dritten Reich) interessiert, dann ist es wie schon alles Kommentatoren vorher geschrieben haben sehr zu empfehlen. Ich kenne allerdings einige (ich auch) , die den Einstieg ins Buch sehr schwer gefunden haben. Für diejenigen kann ich sehr das Hörbuch empfehlen: gekürzte Lesung auf 6 Audio Cds - wirklich genial einfühlsam gelesen von Boris Aljinovic. Wer das ist? Der "kleine" alleinerziehende Tatortkommissar Felix Stark in der Berliner Tatort-Reihe neben Dominic Raacke als Kommissar Till Ritter. Wer nicht lesen will, kann hören!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks