Neuer Beitrag

Horst

vor 7 Jahren

Thema: Elfen-Bücher
Mich interessieren besonders die Namen der beseelten Bäume.
Während die Fauneneiche ja relativ simpel benannt ist, gibt es durchaus interessante Namen wie Atta Aikhjarto, Alaen Aikhwitan und später Matha Murganleuk.
Für mich haben diese Namen immer irgendwie tiefere Bedeutungen (mag sein, daß ich zu viel hineininterpretiere) - so sehe ich Atta Aikhjarto als "Vater Eichenherz" an, Matha Murganleuk könnte ich mir als "Mutter Morgenlicht" übersetzen ...
Stellt sich mir nun die Frage, ob ich tatsächlich eine zu weitschweifende Phantasie habe oder ob ich mit derartigen Deutungen richtig liege ... und wenn, dann wurmt mich die Frage, worauf Alaen Aikhwitan zurückzuführen ist? Aikh wäre logisch, aber Alaen und ...witan wollen sich mir nicht erschließen ...

Autor: Bernhard Hennen
Buch: Die Elfen
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks