Neuer Beitrag

Buecherfresserin

vor 6 Jahren

Ich habe neulich schonmal Fragen zu "Die Stadt der träumenden Bücher" gestellt, aber seitdem sind noch einige dazu gekommen.
Was ist nochmal das "blutige Buch"? Wie und warum hat Smeik die Stadt kontrolliert? Wie retten Kibitzer und Inazea Mythenmetz? Und der Schattenkönig war doch eigl gut, oder böse? Und wie war das nochmal mit Colophonius Regenschein (ist das richtig geschrieben^^), wie und warum ist er gestorben? Danke nochmal im Vorraus!

Autor: Walter Moers
Buch: Die Stadt der träumenden Bücher

Hikari

vor 6 Jahren

Ich habe gerade gesehen in deiner Bibliothek, dass Du das Labyrinth liest und die Stadt gar nicht kennst. Daher wohl auch die vielen Fragen, die so einfach gar nicht zu beantworten sind. Es wäre eigentlich besser, wenn Du das Labyrinth beiseseite legst und erst die Stadt liest, weil das wirklich eine direkte Fortsetzung ist und es das halbe Buch lang um den 1. Teil geht.

Buecherfresserin

vor 6 Jahren

@Hikari

Ich habe die Stadt gelesen! Anscheinend habe ich es nicht in meine Bibliothek gestellt, werde ich gleich mal überprüfen. Es ist nur schon eine ganze Weile her, deshalb kann ich mich leider an vieles aus dem ersten Buch nicht mehr erinnern... Trotzdem danke für deine Antwort! :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks