Neuer Beitrag

Caledonia03

vor 6 Jahren

habe gestern beim stöbern in einer buchhandlng das buch von martina andrè "die teufelshure" in der hand gehabt! ich bin ein unheimlicher fan von historischen romanen über großbritannien und schottland im allgemeinen! hat jemand dieses buch schon gelesen? wenn ja - empfehlenswert? danke schon mal vorab für eure antworten... :)

Autor: Martina André
Buch: Die Teufelshure

gra

vor 6 Jahren

Wenn du das von dir angehängte Buch anklickst, siehst du über 50 Bewertungen. Soviele Leute werden das Buch hier mindestens schon gelesen haben. Da die Bewertungen recht positiv sind, scheint es auch empfehlenswert zu sein ;-)

silbereule

vor 6 Jahren

ich persönlich kann dieses Buch nicht empfehlen, es ist sehr grausam und düster. Wenn Dich die britische und schottische Geschichte interessiert, wie wär's mit dem 2 Teiler von Michael Phlillips - Der Stein der Kelten und Schwert und Krone? Da lernt man wirklich etwas und spannend ist es auch noch.

Autor: Michael Phillips
Bücher: Schwert und Krone,... und 1 weiteres Buch

Kiritani

vor 6 Jahren

Ich habe das Buch auch gelesen. Wenn du auf total detallierte Szenarien stehst, dann nur ran :) Mir war das Buch zu detaillastig und auch die Geschichte war leider nicht so wie erhofft. Und soweit ich mich entsinnen kann, wird gar nicht allzu viel über die britische und schottische Geschichte berichtet. Es ist eher ein Fantasyroman (da es um Unsterblichleit geht) - aber ob es dir gefallen wird weiß ich nicht. Geschmäcker gehen halt stark auseinander. Lg, Ronja

Caledonia03

vor 6 Jahren

danke euch trotzdem! sehr interessant, eure meinungen zu diesem buch zu "hören" - es wird sowieso den weg in mein bücherregal einschlagen... :)
denn, gott sei dank, sind die geschmäcker ja verschieden und vielleicht find ich es ja doch ganz gut!!
@silbereule: danke für den buchtip - muss ich mich gleich mal umgucken... :)

BlueNa

vor 6 Jahren

ich fand das Buch sehr gut, gerade weil es so schön düster war und auch die fantastische Komponente machte sich richtig gut darin! Es ist aufgeteilt in zwei Teile, ein Teil in der Vergangenheit in Schottland und dann noch in der Gegenwart, sehr spannend!

Caledonia03

vor 6 Jahren

@BlueNa

dankeschön! werde mir das buch auf jeden fall bei gelgenheit holen - hab jetzt erst noch mal wieder "die" highland-sage schlecht hin zu lesen... :)

BlueNa

vor 6 Jahren

@Caledonia03

Liest du geradde Diana Gabaldon? Ihre Bücher habe ich auch alle in meinem Regal stehen und natürlich auhc alle gelesen. Dier erste drei fand ich am Besten! Den Rest trotz Allem immernoch interessant genug, um dabei zu bleiben^^. Es gibt auch ein schönes Jugenbuch, dass in Schottland spielt: "Der Zauber von Ashgrove Hall" von Ursula Isbel und im Mai erscheint ein neues Buch von Jeanine Krock namens "Wind der Zeiten", auch in Schottland angesiedelt und ein Highlandkrieger kommt drinn vor. Klingt gut, nicht?^^

Neuer Beitrag