Neuer Beitrag

Haihappen

vor 7 Jahren

Hallo.
Ich liebäugel schon seit längerem mit Die Tribute von Panem weis aber ich ob ich sie lesen soll, weil ich schon des öfteren von Buchreihen enttäuscht war. Würdet ihr mir raten sie zu lesen?
Danke im vorraus.

Autor: Suzanne Collins
Buch: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Buchtastisch

vor 7 Jahren

Vllt kannst Du Dir den ersten Band irgendwo ausleihen? (Bibliothek, Freunde?). Dann könntest Du ja reinlesen und schauen, ob es Dir gefällt. Mich hat der 1. Band gar nicht angesprochen. Aber da die beiden ersten Bände irgendwann in der Bibliothek rumstanden, habe ich sie doch mal mitgenommen - und ich habe es nicht bereut. Das ist eine meiner absoluten Lieblingsreihen (auch wenn ich den letzten Band etwas schwächer - aber dennoch sehr gut - fand) - aber sowas ist ja immer Geschmackssache. Ich würde es an Deiner Stelle mal versuchen, da die Mehrheit ja sehr begeistert von der Reihe ist.

Aniday

vor 7 Jahren

Ich fand sie klasse - und das vom ersten bis zum letzten Band, was seltenst vorkommt.

BuecherGoere

vor 7 Jahren

Also ich kann nur sagen, dass ich begeistert war von allen drei Bänden aber den Vorschlag, der schon kam, dass Du Dir vielleicht den ersten Band irgendwo ausleihst finde ich ganz gut. Geschmäcker sind ja bekanntlich unterschiedlich ;)
(Hatte den ersten auch aus unserer Bib)

Chrissie007

vor 7 Jahren

Ich bin eigentlich kein Fantasy-Leser, aber irgendwie bin ich dann auf die Tribute gekommen. Allerdings habe ich das 3. noch nicht gelesen. Mit dem Ausleihen ist es eine gute Idee!

michael_greenguy

vor 7 Jahren

Also ich kann es als Jugendbuch nur empfehlen, wenn man auch auf Action steht und auch Blut einem nichts ausmacht.
Sonst schau mal bei Amazon, da kann man ca. 12 Seiten lesen oder
klick folgenden link: http://www.dietributevonpanem.de/
vielleicht hilft das bei der Entscheidung.

michael_greenguy

vor 7 Jahren

@michael_greenguy

https://www.youtube.com/watch?v=yr57S1zMu4Y

https://www.youtube.com/watch?v=-7XPafJqOps&feature=related

Weltverbesserer

vor 7 Jahren

Also ich fand die Bücher leider nicht so toll, da mir die Story durchgehend zu sehr an der Oberfläche gekratzt hat. Tiefgang hatte die Story für mich leider nicht.

Winterzauber

vor 7 Jahren

Ich habe auch noch niemanden gehört, der die Tribute nicht klasse fand - ich bin sonst auch kein Phantasieleser, aber die Bücher fand ich auch total klasse !!!

gra

vor 7 Jahren

@Chrissie007

Das ist ja auch kein Fantasy - es kommt nichs "Übersinnliches" vor, keine Zauberer, keine Trolle, Orks, Elben, Vampire oder sonstwas. Eher Zukunfst-Dystopie.

EverMorgan

vor 7 Jahren

Ich muss sagen, ich war auch erst skeptisch. Als das Buch dann ausgezeichnet wurde, da dachte ich; jetzt musst du da mal reinschauen. Ich hab dann Teil 1 und 2 nacheinander weg gelesen und nun regelrecht Teil drei entgegen gefiebert. Selbst, wenn man Fantasy nicht so mag, ist es ein tolles Buch. Es spielt in einer zukünftigen Welt, aber ansonsten nur mit normalen Menschen. Daher halten sich die Fantasy-Elemente in Grenzen.

Iblis

vor 7 Jahren

Anfangs war ich wirklich skeptisch, obwohl mir von Freunden und Verwandten angeraten wurde die Bücher "auf jeden Fall" zu lesen. Nach den ersten zwei Kapiteln des ersten Buches, dachte ich... joar... ganz nett. Doch irgendwann kam der Umschwung und ich konnte gar nicht mehr aufhören. Ich habe Band 1 und 2 in einem Rutsch durchgelesen und beginne heute Abend mit Band 3 ;)
Ich finde, dass Suzanne Collins eine erschreckende postapokalyptische Welt aufzeigt, jedoch emotional und spannungsgeladen verarbeitet.
Von mir eine absolute Empfehlung!

Bri

vor 7 Jahren

Ich aknn nur sagen: lies es. Es ist einfach unglaublich, neu, erschreckend gut und ziemlich krass. Aber Du wirst es mögen. Vielleicht einfach für den Anfang aus der Bib holen. Aber ich denke, wenn Du es nicht probierst, verpasst Du wirklich etwas.

Buecherwurm_R

vor 7 Jahren

Ich war auch anfangs etwas skeptisch, hab es mir dann ausgeliehen und es nicht bereut :)
Ich habe jeden Teil an einem Tag gelesen, weil ich sie nicht aus der Hans legen konnte.
Mittlrweile habe ich mir alle 3 gekauft und sie gehören zu meinen Lieblingsbüchern .
Ich habe mir mal deine Bibliothek angeguckt und denke dass Panem dir gut gefallen wird (:

splitterherz

vor 7 Jahren

Ich war anfangs nicht nur skeptisch, sondern gänzlich abgeneigt :D ich hatte es bis Seite 100 gelesen und fand es irgendwie nicht so toll. Als ich dann allerdings doch weitergelesen habe, war es so spannend, dass ich mich gefragt habe, wie ich das Buch schon seit Monaten in meinem Regal habe stehen lassen können. Also, es ist wirklich empfehlenswert. Es kommt nichts übersinnliches drin vor und ist eher Science-Fiction, bringt neuen Wind in die Bücherwelt und hat mich ziemlich geschockt und überwältigt zurückgelassen!

_Lotusblume_

vor 7 Jahren

auf jedem fall! die ist besser als bis(s)

Miezekätzchen

vor 7 Jahren

die tribute von panem sind echt empfehlenswert! ich bin normal nicht so eine leseratte, aber seit ich das erste buch in den fingern hatte konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. ich war total süchtig danach....
ich kann dir nur raten LIES SIE!!!!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Da Bücher IMMER nur subjektiv bewertet könnten, kann dir nur raten,das erste Buch zu lesen. Sollte dir das erste Buch nicht gefallen, musst die anderen Bände ja nicht lesen. Ich fand den ersten Band ganz ok.

Neuer Beitrag