Neuer Beitrag

FaBuchfreund

vor 7 Jahren

Ich habe hier auf LovelyBooks schon ganz viel von Panem gelesen, aber selbst noch keines der Bücher gelesen. Welches ist denn das erste und ist es wichtig von vorn anzufangen? Gibt es vergleichbare Bücher, die ich eventuell kenne um Panem besser einschätzen zu können?

Autor: Suzanne Collins
Buch: Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo, hier zumindest die Reihenfolge: (1) Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele (2) Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe (3) Die Tribute von Panem. Flammender Zorn, für die weiteren Fragen kann ich dir leider auch nicht helfen, da ich die Bücher selber nicht gelesen habe. Viele Grüße

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Das Buch, das du angehängt hast, ist das erste. Und ja - es ist definitiv wichtig, das man mit diesem anfängt. Auf der Autorenseite siehst du dann die Reihenfolge. Das letzte ist im Januar dieses Jahres erschienen und heißt Flammender Zorn.

romanasylvia

vor 7 Jahren

hallo,

der erste teil ist "Tödliche Spiele" und auf jeden fall sollte man die bücher der reihe nach lesen :-)) vergleichbare bücher fallen mir aber jetzt nicht ein. aber die reihe ist auf jeden fall lesenswert. mir hat sie sehr gut gefallen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich weiß nicht, welche Bücher du kennst, um eine Einschätzung abgeben zu können...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Userin sabisteb schrieb einst auf die Pinnwand des Buches:"leider, leider hat sich mein Verdacht bestätigt. Panem ist ein 80% Plagiat von Battle Royale von Koushun Takami. Ein Großteil des Plots der ersten beiden Bände findet man in diesem japanischen Buch von 1999 bereits." Vielleicht ein Hinweis......

RoteZora

vor 7 Jahren

Ich hab sie auch gelesen und fand die Geschichte richtig spannend! Die Triologie gehört ja zu einem Genre, das gerade wiederentdeckt wird (weiß gerade nicht wie man das nennt)! Also Zukunft, Menschen waren schlecht und haben sich fast selbst zerstört und leben jetzt in einer Art Diktatur.
Wenn du Bücher mit Spannung, ein bisschen Liebe, aber auch traurigen Passagen magst, solltest du die mal ausprobieren :)

Träumerin

vor 7 Jahren

Vergleichbare wäre es mit dem ebenfalls neuerschienenen "Die Auswahl", spielen beide in der Zukunft und handeln von Rebellion, Diktatur und Menschen, die endlich handeln.
Ich kann die Reihe nur empfehlen: spannend, teilweise verstörend und einfach toll!
Hab bisher aber noch nie was von Plagiatsvorwürfen gehört und wenn man andere Bücher von Suzanne Collins (die Gregorreihe) kennt, denk ich, merkt man, dass es nicht geklaut wurde.
Letztendlich eine Reihe die lesenswert ist, auch auch Englisch.

Autor: Ally Condie
Buch: Die Auswahl

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich mag sie trotzdem ;).

Cambion

vor 7 Jahren

@RoteZora

Dystopie ist der gesuchte Begriff (Anti-Utopie, sozusagen) Liebe Grüsse.

RoteZora

vor 7 Jahren

@Cambion

Ja! Danke , ist mir nicht eingefallen :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

OH - das war nicht wertend von mir gemeint; lediglich ein Hinweis auf etwaige "Alternativen" (oder Originale?). Kenne es nicht...... weder noch ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks