Frage zu Dietmar Dath

Neuer Beitrag

Sternenstaubfee

vor 7 Jahren

Guten Morgen, Herr Dath! Mich würde interessieren, welche Bücher Sie selbst gerne lesen? Haben Sie ein Lieblingsbuch?

Autor: Dietmar Dath

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hallo - ich glaube, niemand, der ohne Lesen nicht leben kann, hat nur EIN Lieblingsbuch. Mir gefallen Geschichten am besten, bei denen ich die Erzählerin oder den Erzähler hinter der Welt, die sie oder er erfunden hat, erkenne, als hätten wir zusammen Schwierigkeiten überwunden, gelacht, geheult, uns geschämt. Dann weiß ich: in dieser Welt ist alles drin; sie darf ruhig ganz anders sein als die, in der ich sonst wohne. Am schönsten war's in diesen Welten: 1. Irmtraud Morgner: "Die Abenteuer der Trobadora Beatriz" (Musik, Staunen, langer Atem), 2. Stephen King "The Stand" (Mut, Liebe, treue Freunde, Gute wie Böse wachsen über sich hinaus), 3. Ronald M. Schernikau, "legende" (selbst stumpfste Wirklichkeit wird da mit liebevoller Sprache zu etwas verwandelt, das man menschenwürdig einrichten könnte), 4. Norman Mailer: "Das Lied des Henkers" (weil das Buch zeigt: Selbst Leute, die furchtbare Fehler gemacht haben, können um ihre Seele kämpfen).

Neuer Beitrag