Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hat jemand schon Marie NDiayes "Drei starke Frauen" gelesen? Wenn ja, ist es zu empfehlen? Ist es eher ein "Frauenbuch" (mag den Begriff eigentlich nicht, aber manchmal trifft er eben zu)?

Autor: Marie NDiaye
Buch: Drei starke Frauen

konrad

vor 7 Jahren

ich habe es gelesen als mann, und muss sagen es ist wirklich gut. man muss sich aber bewusst sein, dass es eher 3 erzählungen sind als ein roman. jede erzählung hat zwar mit der anderen zu tun, aber steht eigtl für sich. ist also kein frauenbuch. bei weitem nicht.

Wolkenatlas

vor 7 Jahren

Hi, also, für mich war "Drei starke Frauen" die positive Überraschung des Jahres bisher. Zusammen mit David Mitchells "The Thousand Autumns of Jacob de Zoet", nur das war keine Überraschung mehr... Ganz starke Prosa einer Autorin, die sich damit auf die Liste meiner Favoriten geschrieben hat... lG; Roland

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Wolkenatlas

Danke Roland! Mittlerweile habe ich den Roman bei der Buchhandlung meines Vertrauens bestellt. Habe lange gebraucht für "Die Frau in den Kissen" von Brigitte Kronauer. Ich mag die Kronauer ja sehr gern, aber jetzt brauche ich erstmal wieder etwas leichtere Lektüre in Form von Karen Duves "Taxi"
LG

Wolkenatlas

vor 7 Jahren

Hi, Marie Ndiayes Prosa ist nicht so vertrackt, wie die von Brigitte Kronauer z.B., die ich auch ganz gern hab, die mir aber am Ende dann oft zu kopflastig vorkommt... Karen Duves "Taxi" wollte ich auch schon lesen, interessant, wie Du das Buch findest! lG, Roland

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks