Neuer Beitrag

Marko1860

vor 7 Jahren

via Kielfeder
Marko1860

In Nicole Rensmanns Roman Firnis spielen fiktive Elemente mit ein in die reale Welt. Was davon ist tatsächlich erfunden? Wer hat den Roman gelesen und kennt sich ein wenig aus?

Autor: Nicole Rensmann
Buch: Firnis

Nicole_Rensmann

vor 7 Jahren

Hallo Marko!

Diese Frage kann ich dir gerne beantworten. Alle historischen Personen, Straßen, Orte und Häuser entsprechen der Realität, so wie ich sie in vielen Recherchen zusammengetragen habe. Auch die historischen, bekannten Charaktere wie der Bürgermeister oder der Maler Moritz und seine Schwester hat es gegeben, sowie die Aussagen über ihr Zusammenleben.
Wie Moritz dazu kam den Bürgermeister zu malen, das ist jedoch erfunden.
Die Lücken der historischen Daten füllte ich jedoch nicht mit Phantasie, sondern mit Schlussfolgerungen. Nur die phantastische Geschichte ist genau das: Phantastisch.

Falls du mehr über Ferdinand Hermann Moritz - den Maler in der Geschichte - erfahren möchtest, hier habe ich die Fakten zusammengestellt:
http://nicole-rensmann.de/Firnis_FerdinandHermannMoritz.htm
Zum Roman findest unter www.nicole-rensmann.de/Firnis.htm weitere Informationen. Aber wenn du spezielle Fragen hast ... gern!

Herzliche Grüße, Nicole Rensmann

Neuer Beitrag