Frage zu Gina Mayer

Neuer Beitrag

schlumeline

vor 7 Jahren

Hallo Frau Mayer,

Sie schreiben historische Romane und Jugendbücher, zwei unterschiedliche Genres. Fühlen Sie sich in beiden Genres gleich wohl oder schreiben Sie das eine oder andere lieber? Oder ist das vielleicht stimmungsabhängig?

Autor: Gina Mayer

gina_mayer

vor 7 Jahren

Liebe Schlumeline, ich fühle mich in beiden Genres gleich wohl, weil sie sich inzwischen ja auch sehr ähnlich sind. Vor "Das Lied meiner Schwester" ist bei Thienemann mein Jugendroman "Die verlorenen Schuhe" erschienen, da geht es um die Flucht aus Schlesien 1945. Für Jugendliche schreibe ich mit dem gleichen literarischen und inhaltlichen Anspruch wie für Erwachsene, ich recherchiere genauso intensiv dafür, der einzige Unterschied ist die Länge: Die Jugendbücher sind nämlich dünner. Und an einigen Stellen gehe ich nicht so ins Detail. Meiner Protagonistin Inge in "Die verlorenen Schuhe" hab ich zum Beispiel eine Vergewaltigung erspart, in einem Buch für Erwachsene wäre das vielleicht anders gewesen.

schlumeline

vor 7 Jahren

@gina_mayer

Danke für diese ausführliche Antwort. Das ihre Bücher auch im Jugenbereich historischen Hintergrund haben, ist schon klar, aber dennoch ist es ja eine Herausforderung gerade an jugendliche Leser die geschichtlichen Details heranzubringen. Ich kann mir schon vorstellen, dass die Schreibweise hier an das jeweilige Publikum angepasst werden muss und das nicht nur durch Weglassen bestimmter Szenen, wie die angesprochene Vergewaltigung, oder?

gina_mayer

vor 7 Jahren

Das stimmt, Sie haben natürlich recht. Viele Zusammenhänge, die ich in einem Buch für Erwachsene als bekannt voraussetzen würde, erkläre ich in einem Jugendbuch schon noch mal. Allerdings mute ich auch meinen jugendlichen Lesern einiges an Denkleistung zu.
In "Die verlorenen Schuhe" gibt es außerdem ein ausführliches Glossar, in dem Begriffe und Hintergründe erläutert werden, das war sehr hilfreich, fand ich.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks