Frage zu Gina Mayer

Neuer Beitrag

Krimimimi

vor 7 Jahren

Hallo Frau Mayer, wie ist Ihre Leidenschaft für die Musik der 20er Jahre entstanden? Haben Ihre (Groß-)Eltern die zu Hause immer gehört? Oder sind Sie selbst drauf gestoßen? Hören Sie sie auf Schellack-Platten oder CD?
Danke, daß Sie heute die Neugierde von uns Lovelybooks-Leseratten stillen :)

Autor: Gina Mayer

gina_mayer

vor 7 Jahren

Liebe Krimimimi,
meine Großeltern hab ich leider gar nicht mehr richtig kennengelernt. Und meine Eltern sind auch keine besonderen Musikfans. Ich bin erst als Jugendliche durch Freunde zur Musik gekommen. Und meine Leidenschaft für die Musik der 20er ist eigentlich bei der Recherche zu "Zitronen im Mondschein" so richtig aufgeblüht, obwohl es in dem Roman eher um die Kunst der 20er Jahre und nur am Rande um Musik geht. Am Anfang habe ich die Stücke mehr aus "wissenschaftlichem" Interesse gehört, aber daraus hat sich inzwischen ein große Liebe zur Neuen Musik entwickelt.
Schelllackplatten sind mir allerdings zu kompliziert, ich mach doch immer alles kaputt. Ich höre CDs oder Mp3 Dateien auf meinem Computer oder iPod. Ganz prosaisch ...

Neuer Beitrag