Neuer Beitrag

Charlousie

vor 7 Jahren

Hallo Frau Kotter!, wie sind Sie darauf gekommen Ihre Krankheit und die damit zusammenhängenden Geschehnisse in einem Buch niederzuschreiben? Bzw. haben Sie erst eine Art Tagebuch nur für sich selbst geführt und wollten das dann auf Anregung von außen hin publik machen, damit die Menschen über Sklerodermie aufgeklärt werden? Was war die genaue Motivation dahinter? LG

Autor: Anke Gebert
Buch: Gute Nacht, bis morgen

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

In erster Linie um Danke zu sagen. Und, weil ich die Geschichte einfach schön finde, sie gerne erzähle. Und ich wollte gleichzeitig die Gelegenheit nutzen, mal ein anderes Krankheitsbuch zu schreiben.

Charlousie

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke für die Antwort!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks