Neuer Beitrag

Matussek

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App

Warum und wann konvertierte Hemingway zum Katholizismus?

Autor: Hans-Peter Rodenberg
Buch: Ernest Hemingway

Sabine Kalitzkus

vor 6 Jahren

via Spannendschreiben.de

Weil er von seinem Vater "streng protestantisch erzogen wurde. Rutschte ihm mal ein Schimpfwort über die Lippen, war die Mindeststrafe das Zähneputzen mit Toilettenseife."
http://pagewizz.com/ernesthemingway-einebiografie/

Dass es nicht hilft, die Pest mit der Cholera zu vertauschen, erkennt man daran, dass Hemingway ein Leben lang an Depressionen litt und alkoholabhängig war – und sich dann, wie auch schon sein Vater, erschossen hat.

schwieru

vor 6 Jahren

@Sabine Kalitzkus

Matussek und der Katholizismus ist eine aufgesetzte Show, um Bücher besser zu verkaufen . . . das ist ziemlich eklig . . . .bemerkt U. Schwier

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks