Neuer Beitrag

PaulundPaula

vor 7 Jahren

Recherchierst du für deine Romane? Wieviel Zeit nimmt so eine Recherche in Anspruch?

Autor: Ivonne Hübner
Buch: Im Land der Sümpfe

Huebner

vor 7 Jahren

Nun na klar muss man recherchieren, wenn es um geschichtliche Fakten geht. Denn die Kultur-, Kunst-, und Politikgeschichte habe ich nicht parat. Und ich möchte auch einen gewissen Grad an Authentizität wahren. Das geht nicht, wenn man sich so sehr viel "Drumherum" ausdenkt. Ich bin auch keine Freundin vom Ausdenken, manchmal aber geht es nicht anders. Ich brauche pro Roman so mindestens 3 Jahre, bis ich zufrieden bin und es meiner Verlegerin vorstellen möchte.
Die Kleinigkeiten, die man in keinem Geschichtslexikon oder Fachbuch findeet, sind immer eine Herausforderung. Z.Bsp. fand ich leider erst nach der Veröffentlichung von "Im Land der Sümpfe" heraus, wie sich die Slawen frisierten, das war schon etwas ärgerlich, weil es sich mit dem, was ich mangels Quellen mir zusammen gereimt hatte, nur halb übereinstimmt. Aber nun ja, so ist das halt. Man kann nicht alles wissen, oder
;-)
LG

Neuer Beitrag