Neuer Beitrag

PaulundPaula

vor 7 Jahren

Gibt es etwas, dass dich beim Schreiben inspiriert? Ziehst du dich in die Natur zurück oder hörst du Musik?

Autor: Ivonne Hübner
Buch: Im Land der Sümpfe

Huebner

vor 7 Jahren

Hallo noch mal, PaulundPaula,
In der Natur bin ich immer umgeben entweder von einem schnatternden Kind ;-) oder von den Alltagsdingen, die ich mit der Familie bespreche, irgendwie aber bin ich bei der Gartenarbeit immer alleingelassen, komisch nicht? Und schweifen dann die Gedanken. Dann wird ne Krokuszwiebel echt zu einem Quell.
Aber auch Musik.
Jetzt eben höre ich Muse.
Ich mag das Geräusch der Tastatur nicht. Da kriegt man die Krise, wenn man so 12 Stunden am Stück schreibt - oft auch mal 16 - das sind besonders kreative Tagen. Und dann den ganzen Tag das Tacktacktack wie bei ner Nähmachine - geht gar nicht.
Und dann hat Musik ja auch eine sehr leitende Wirkung.
Schöne Frage, Danke dafür.
LG
I. Hübner

JANEFa

vor 7 Jahren

Hi Paul wen ich ein Buch schreiben will muss mich etwas richtiges inspierieren zb die Natur wen man ungeben ist von Bäumen,Pflanzen und Tieren schreibt man einfach aus der seele heraus .Aber öffters lausche ich gerne der Musik von Mozart ich mag ihn sehr das gibt mir dann ein gutes gefühl und ich weiß was ich dan schreiben soll xDDDDDDDDD LG JENEFA :)

Neuer Beitrag