Neuer Beitrag

Arwen10

vor 7 Jahren

Kann ich als Leser Ihrer Bücher davon ausgehen, dass die grobe Handlung den geschichtlichen Tatsachen entspricht oder gibt es Punkte in Ihren Romanen, zu denen Sie nichts gefunden haben und selbst eine Handlung erfunden haben ?

Autor: Ivonne Hübner
Buch: Im Land der Sümpfe

Huebner

vor 7 Jahren

Hallo noch einmal,
ja, ich bemühe mich sehr um Authentizität. Die kleinen Abweichungen mache ich kenntlich, sei es im Nachwort oder eben auf der Homepage.
Man wird für Gründlichkeit nicht immer belohnt, so gibt es auch Leser, die sich daran aufreiben, wie ungenau ich die historischen Hitnergründe auf der Homepage geschildert haeb und diese Leute vergessen dann leicht, dass es sich um einen historischen Roman, nicht um ein Sachbuch handelt. Es geht leider nicht, jede Abweichung von der Quelle irgendwo zu kennzeichnen, also ich würde so einen Roman dann nicht lesen wollen. Die Dinge,zu denen ich kein Quellenmaterial finde, sind dann jene Passagen, an denen ich "spinenn" kann. Ich spinne meine Geschichten möglichst nur an den Stellen weiter, wo sich keine Quellen finden, sonst wärs peinlich.
LG Ivonne Hübner

Neuer Beitrag