Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hast du eine/n Schriftsteller/in als "Vorbild" oder eine/n, die/den du selber gerne ließt?

Autor: Ivonne Hübner
Buch: Im Land der Sümpfe

Huebner

vor 7 Jahren

Ich habe viele Vorbilder, besonders unsere Klassiker haben sehr wunderbar mit Worten jongliert, was mich immer wieder beeindruckt. Aber nicht nur Schiller, Lessing, Goethe, sondern auch Fontane, Fallada und Remarque lese ich gern, auch in der Gegenwart gibt es gute - da muss man zwar schon genau gucken, aber ja, die guten gibts noch. So zum Beispiel unsere lieben Nobelpreisträger Grass und Herta Müller. Die haben mich sprachlich doch sehr inspiriert. Aber ich lege auch sehr viel Wert auf mein Eigenes.
LG Ivonne Hübner

Neuer Beitrag