Frage zu Inge Löhnig

Neuer Beitrag

buchratte

vor 8 Jahren

Plauderecke

Halo Frau Löhnig,

wie sind sie auf die Figur von Dühnfort gekommen? Gibt es in Ihrem Umfeld eine Person die Sie dazu inspiriert hat? lg Tati

Autor: Inge Löhnig

Inge Löhnig

vor 8 Jahren

Plauderecke

Dühnfort ist mir tatsächlich zugelaufen. Niemand aus meinem Umfeld hat mich inspiriert. Anfangs sollte er keine eigene Perspektive haben und deshalb auch nicht die Hauptfigur werden. Meine Idee war es, einen Roman mit Agnes als Heldin zu schreiben und aus ihrer Sicht Dühnfort in Erscheinung treten zu lassen. Das hätte den Vorteil gehabt, dass ich mir die Recherche zur Polizeiarbeit hätte sparen können. Doch während zweier Workshops im Münchner Literaturhaus wurde mir von Teilnehmern und Dozenten nahegelegt, Dühnfort die Hauptrolle zu geben. Also habe ich das zunächst probehalber versucht und plötzlich stand er vor mir und schrieb sich selbst. Das macht er auch heute meistens noch und boykottiert so alle meine Versuche ihn ein wenig offener und lebensfroher, ein wenig spontaner und weniger grüblerisch zu machen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.