Frage zu J. R. R. Tolkien

Neuer Beitrag

Woodwoman

vor 6 Jahren

Ich wollte mal fragen, wo es Unterschiede zwischen "Der kleine Hobbit" und "Der Hobbit" bei Tolkien liegt. Es gibt ja mittlerweile etliche Versionen und ich bin da ganz durcheinander. Kann mir vielleicht jemand helfen?

Autor: J. R. R. Tolkien
Bücher: Der Hobbit,... und 1 weiteres Buch

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Halllo,
soweit ich weiß sind das lediglich verschiedene Übersetzungen, "Der Hobbit" ist die Übersetzung von Wolfgang Krege und "Der kleine Hobbit" die von Walter Scherf. Im Original ist es das gleiche Buch, "The Hobbit". Die Übersetzungen unterscheiden sich nicht so stark wie diejenigen von Herr der Ringe (Krege/Carroux), also ist es eigentlich egal, welche du nimmst :-) Die von Krege ist heutzutage die, die mehr verkauft wird.

Woodwoman

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das macht natürlich Sinn. Danke =)

doceten

vor 6 Jahren

Das ist hinsichtlich der deutschen Titel soweit richtig, aber dennoch gibt es tatsächlich zwei unterschiedliche Versionen vom englischen Original. Während der Arbeit an 'Herr der Ringe' hat Tolkien einige Teile der Geschichte um den Ringfund (Kapitel 5, wenn ich mich recht erinnere) geändert. Der Verlag hat dann Anfang der 50er Jahre eine neue Ausgabe des 'Hobbits' herausgegeben, die diese Änderungen aufgenommen hat. Tolkien selbst hat die Änderungen im Vorwort des Buches und in seinen Briefen damit erklärt, dass Bilbo in der ersten Version einfach nicht die Wahrheit über den Ringfund gesagt hätte. :-)

Soweit ich weiß, ist die Ursprungsversion (erschien 1937) jedoch nie ins Deutsche übersetzt worden und wird auch im Englischen nicht mehr verlegt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich glaube die zweite Version entstand, damit die Geschichte mit dem Herrn der Ringe übereinstimmt, oder? Da die Gollum-Szenen dort ja anders beschrieben wurden, als in der ersten Hobbit-Version. Auch wenn es nicht mehr verlegt wird, müssten man die älteren Szenen in "History of the Hobbit" von John Ratecliff nachlesen können, aber 100% weiß ich das nicht, da ich die beiden Bücher noch nicht habe :-)

Woodwoman

vor 6 Jahren

@doceten

Auweia, jetzt fängt´s ja doch noch an kompliziert zu werden.
Also falls es irgendwie hilft. Ich hab die DTV Ausgabe von 2001. Übersetzt von Walter Scherf.

doceten

vor 6 Jahren

@Woodwoman

Nee, da brauchst du dir nicht den Kopf zerbrechen. Ins Deutsche wurde so oder so nur die 2. Version übersetzt, die zum 'Herr der Ringe' passt. ;-)

Woodwoman

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das Buch gibt es aufjedenfall noch bei Amazon. Ist ein Zweiteiler und geht wohl jede einzelne Veränderung durch. Hm. Wäre als Ergänzung evtl. auch ganz nett =)

doceten

vor 6 Jahren

@doceten

Ich wollte hier also eher zur Vollständigkeitshalber die Infos beitragen, weil die Frage zu den 2 Versionen unter HdR-Fans öfters aufkommt. ;-)

doceten

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das Buch kenne ich nicht, aber danke für den Tipp. Ich wollte mir sowieso mal wieder das Silmarillion - mein Lieblingsbuch von Tolkien - zur Brust nehmen und da kann ich mit 'History of the Hobbit' gleich mal anknüpfen. :-))

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@doceten

Wie gesagt, ich hab das auch noch nicht, aber ich hatte es schonmal in der Hand und es sieht auf jeden Fall toll aus :-) Wenn es im gleichen Stil wie die History of Middle-earth ist, ist es schon eher was für Freaks oder auf jeden Fall für Leute, die mehr in Tolkiens Arbeitsweise und die Feinheiten seines Werks eintauchen möchten, aber wenn man sich zu diesen rechnet, hat man bestimmt viel Freude damit und es ist sehr interessant! Dann viel Spaß beim Lesen, doceten :-)

Neuer Beitrag