Frage zu James Patterson

Neuer Beitrag

Sabine

vor 7 Jahren

via Boylevard
Sabine

Ich habe neulich im Spiegel einen Artikel über den Autor James Patterson gelesen. Da ist mir aufgefallen, dass ich bislang noch kein einzigens Buch von diesem Autor gelesen habe und er als Bestsellerautor rangiert. Also habe ich beschlossen, dass ich hier meine "Bildungslücke" schließen muss ;-) Jetzt weiß ich nur nicht, welches Buch ich am besten von ihm lesen sollte. Könnt ihr mir bitte ein paar Tipps geben? Vielen Dank.

Autor: James Patterson

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich persönlich kann Patterson gar nicht empfehlen; ich habe als erstes Buch für den richtigen Einstieg Der 1. Mord gewählt und war nicht grade begeistert - eher gelangweilt...

Buch: Der 1. Mord

Molks

vor 7 Jahren

Das ging mir bei den anderen Büchern von ihm auch so. Ich glaube ich habe 2 gelesen (s. Bibliothek) und war nicht ganz angetan

Sonnenblume

vor 7 Jahren

Mir hat Der 1. Mord ganz gut gefallen. Ich bin aber auch nicht mit so hohen Erwartungen rangegangen. Wenn Du mal zwischendurch seichte Unterhaltung, spannend und schnell zu lesen suchst, kannst Du es ruhig wagen ;-) Muss ja nicht gleich Dein Lieblingsautor werden :-) Nein, im Ernst, ich würde an Deiner Stelle mal eines seiner Bücher mit in den Urlaub nehmen.

Buch: Der 1. Mord

Armillee

vor 7 Jahren

Es hat ziemlich lange gedauert, bis ich endlich von J.P. das Buch 'Wenn Mäuse Katzen jagen' in die Hände bekam. Der Ttel hatte es mir angetan. Auf Flohmärkten bekam ich das aber nicht und deckte mich zuerst mit 'Sonne, Mond und Sterne' und' Stunde der Rache' ein. (Alex Cross Serie)
Die fand ich ungemein spannend.
Dazu habe ich auch eine Verfilmung (Titel weiß ich nicht mehr) gesehen...Spitze...!
Als ich dann endlich mal das lang ersehnte Buch zum lesen bekam, war ich schwer enttäuscht. Schlechteste Story von J.P. für mich.
Wenn ich das zuerst gelesen hätte, wäre ich an weiteren Büchern von ihm nicht mehr interessiert gewesen...;-)
Viel später las ich das Buch 'Die Wiege des Bösen' und war wieder begeistert.

brigitta

vor 7 Jahren

via bigasblogsprechstunde

Die Alex Cross -Reihe finde ich auch ganz spannend.
Da sind auch 2 Bücher verfilmt worden.
Es ist aber ganz sinnvoll die Bücher chronologisch zu lesen, da die Geschichte sich aufbaut und man so Cross Entwicklung besser verfolgen kann.

tigerbea

vor 7 Jahren

Die Alex Cross Krimis sind sehr gut!

JessSoul

vor 7 Jahren

Also falls du etwas von ihm lesen willst, das nicht unbedingt Krimi oder Thriller ist, dann versuch es mal mit einem von den vier Nicht-Böse Büchern, die er geschrieben hat. Ich lese zwar seine Krimis sehr gerne, aber wenn er den Schritt davon weg wagt, schreibt er noch viel viel besser...
Und auch einen historischen Roman hat er sich getraut zu schreiben, fand ich auch sehr sehr gut...

Autoren: Andrew Gross,... und 1 weiterer Autor
Neuer Beitrag