Frage zu Jane Austen

Neuer Beitrag

Jane

vor 7 Jahren

via Kerstins Bücherblog
Jane

Ich bin ein totaler Jane Austen Fan, Bücher von anderen Autoren, vor allem von neuerem konnten mich bis jetzt nie überzeugen. Kennt ihr jemand neuerem, der so einen STile wie Jane hat?

Autor: Jane Austen

atimaus

vor 7 Jahren

Ich weiß ja nicht ob du auch gern in Richtung Krimi liest. Aber meine neueste Entdeckung ( bin grad bei Buch 1 ) ist Stephanie Barron . Da geht es um das Leben und die Reisen von Jane Austen und was sie dabei so an Vorfällen geklaärt hat ( oder haben soll ). Im Vorwort steht das 1995 in einem Gutshaus alte Unterlagen gefunden wurden, die sich als Briefe und Tagebücher von Jane Austen rausstellten und die Stephanie Barron auf Wunsch der Besitzer zu einer Reihe von Krimis umgearbeitet hat. Geschrieben im Stile von Jane Austen, also so richtig schon altmodisch und dazu mit vielen Untertiteln der Herausgeberin ( u.a. erfährt man wer wohl die echte Person war, die Austen zu Mr. Darcy inspiriert hat ). Ein harter Thriller ist es nicht, aber sollte die Vorgeschichte stimmen, dann wäre das auch eher unwahrscheinlich. Vielleicht machst du ja mal einen Versuch?

Bücher: Jane Austen und der dunkle Engel.,... und 2 weitere Bücher

Riannah

vor 7 Jahren

via Buchwurm

versuchs doch mal mit Joan Aiken - sie hat mehrere Jane Austen Folgeromane geschrieben, die mir zum Teil sehr gut gefallen haben (ich habe nicht alle gelesen).
Mansfield Revisited Fortsetzung von Mansfield Park
Jane Fairfax, Fortsetzung von Emma
Elizas Tochter, Fortsetzung von Verstand und Gefühl
Emma Watson, Vollendung von Die Watsons
Die jüngste Miss Ward, Fortsetzung von Mansfield Park
Der Schmuck der Lady Catherine, Fortsetzung von Stolz und Vorurteil

Aber auch die anderen Romane von Joan Aiken haben mir gut gefallen - versuchs mal mit:
Das Mädchen aus Paris
Du bist Ich
Fanny und Scylla
Die 5-Minuten-Ehe

Ist wohl nicht mehr alles lieferbar, aber vielleicht kannst du was gebraucht "ergattern" ;)

Leselampe

vor 7 Jahren

Vllcht würde Dir "Jahrmarkt der Eitelkeit" bzw "Vanity Fair " von William M. Thackeray gefallen. Ebenso mit Herz - Schmerz , bissiger Ironie und intelligenter Unterhaltung.
Magst Du viktorianische Literatur liegst Du mit diesem Roman genau richtig.

Neuer Beitrag