Frage zu John Irving

Neuer Beitrag

Geisha

vor 7 Jahren

Welches ist euer Lieblingsbuch von John Irving und warum? Ich habe noch nie eins von ihm gelesen, und wollte nun mal anfangen, weiß aber nicht mit welchem

Autor: John Irving

jens j. kramer

vor 7 Jahren

Ich würde "Gottes Werk und Teufels Beitrag" empfehlen. Bei diesem Buch war er schon richtig gut, aber noch nicht so verliebt in seine eigene Sprache. Nur nebenbei: Ausgewiesene Irving-Fans halten dieses Buch für sein schwächstes.

Lilitu

vor 7 Jahren

Ich kenne von Irving nur "Gottes Werk und Teufels Beitrag". Ein wirklich dickes Buch für den Einstieg, aber ich fand es gut.
Ich habe mich immer gefragt, ob die anderen Bücher von Irving auch so sind....also dass man sie verschlingen muss.

Autor: John Irving
Buch: Gottes Werk und Teufels Beitrag

stops

vor 7 Jahren

via LovelyBooks Blog

stops. Ich habe das Buch: Zirkuskind von John Irving vor ca. 10 Jahren gelesen.
Es war wie eine gelungene Zirkus-Show. Tragik und Komik, skurrilen Einfällen und
Menschlichkeit, Mitgefühl und Action. Mir hat es sehr Gut gefallen.

Lax

vor 7 Jahren

@jens j. kramer

Also, ich würd mich schon für einen Irving-Fan halten und Gottes Werk fand ich toll und sein schwächstes Buch ist eindeutig Die vierte Hand. Kann ich nicht empfehlen.

Lax

vor 7 Jahren

@Lilitu

Das Buch ist toll und es gibt noch viele andere, de zwar meistens sehr dick sind, aber ich war immer etwas traurig, als das Buch zu Ende war und ich Abschied nehmen musste von den Figuren.

Lax

vor 7 Jahren

@stops

Zirkuskind hätte ich auch empfohlen. D

Lax

vor 7 Jahren

Also, ich kann dir noch empfehlen, Owen Meaney, eines seiner besten Bücher. So wie die Blechtrommel (er hat auch die Anfangsbuchstaben von Oskar Matzerat für seine Figur Owen Meaney genommen) ist hier ein kleiner Junge (der kleinste Junge der Welt) mit einer fiseligen Stimme, der eine Art Messias. (Ich muss es noch einmal lesen, weiß leider nicht mehr so viel, nur das es wie bei Irving typisch: Zum Lachen und zum Weinen ist)
Fast alle Bücher von ihm lohnen sich, außer die vierte Hand.

Autor: John Irving
Bücher: Letzte Nacht in Twisted River,... und 1 weiteres Buch

Faun

vor 7 Jahren

@jens j. kramer

Ich kann den Aussagen von LAX zu 100% zustimmen (und halte mich auch für einen Irving-Fan).

Faun

vor 7 Jahren

Neben "Gottes Werk..." halte ich die beiden angehängten Bücher für die mit Abstand besten Werke Irvings. Ich selbst habe mit dem "Hotel" angefangen (damals war ich ca. 16 Jahre alt), offenbar hat es nicht geschadet was die Begeisterung für Irving betrifft. ;-)

Autor: John Irving
Bücher: Das Hotel New Hampshire,... und 1 weiteres Buch

michella propella

vor 7 Jahren

solltest du mehrere lesen wollen fange nicht mit gottes werk an, das ist das beste. owen meany und garp sind auch super

Bruno_Wunsch

vor 7 Jahren

Habe auch mit Hotel New Hampshire,,,
ich sag euch zurück von der schule lesen mindestens 3 stunden am stück waren drinn^^
Also hab erst vorgesten angefangen und wurde heute fertig deswegen kann ich noch kein anderes buch vorschlagen aber das hotel ist ein Meisterwerk wie manche schon gesagt haben eine Achterbahn vom Herzlichen lachen zum fastigen Heulen.
hoffe hat geholfen

Autor: John Irving
Buch: Das Hotel New Hampshire
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks