Frage zu Kai Meyer

Neuer Beitrag

Patrick

vor 7 Jahren

Patrick

Guten Tag, Herr Meyer.
Haben Sie ein paar Tipps für den Nachwuchs? Wie viel sollte man auf Meinungen von außen geben, welche handwerklichen Aspekte des Autorentums sollte man immer im Hinterkopf haben, ist es heutzutage überhaupt noch realistisch, den Versuch zu starten, oder ist der Markt sowieso viel zu überschwemmt, weil jeder denkt, er könne schreiben?

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus.

Autor: Kai Meyer

Kai Meyer

vor 7 Jahren

Erst einmal: Der Versuch ist IMMER realistisch und auch unabdingbar. Wer´s gar nicht erst versucht, will es auch nicht wirklich. Handwerk muss sein, sowohl im Aufbau von Geschichten und Charakteren, als auch stilistisch. Gerade Struktur ist ein oft übersehener handwerklicher Aspekt (Dramaturgie, Spannungsaufbau, Weiterentwickeln von Charakteren etc.).
Meinungen von außen: Von Verlagen und Agenten - unverzichtbar. Von Freunden und Familie: Schwierig. Kann helfen, wenn die Betreffenden sehr, sehr ehrlich sind.

Neuer Beitrag