Frage zu Kai Meyer

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

So, jetzt komme ich einmal mit meinen Fragen:

Warum wird Feiqings Geschichte am Ende der Wolkenvolk-Triologie nicht aufgelöst?

Warum wurde gerade ein Panther für Alessandro ausgesucht?

Wie kam es zu den ganze schaurig-düsteren Ideen in der Alchimistin?

Töten sie gerne (ihre Figuren natürlich) oder haben sie dabei manchmal Skrupel?

Mir fällt wahrscheinlich noch mehr ein im Laufe des Tages, aber das wars jetzt erst einmal für den Vormittag.

Autor: Kai Meyer
Bücher: Drache und Diamant,... und 2 weitere Bücher

Kai Meyer

vor 8 Jahren

1) Feiqings Geschichte wurde aufgelöst. Wir kennen seine Herkunft, die Gründe für seine Verwandlung/Bestrafung, und wir wissen, dass sich die Drachen am Ende des Fluchs annehmen.
2) Panther sind a) sehr schön (finde ich), b) gefährlich und c) in gewisser Weise geheimnisvoll (vielleicht aufgrund ihrer Katzenaugen).
3) In der ALCHIMISTIN steckt ungeheuer viel Recherche in teils recht obskurer Literatur über Alchimie, Esoterik, Verschwörungstheorie und Magie.
4) Ich habe meist relativ wenig Skrupel, Charaktere in meinen Büchern zu töten. Bei einigen würde es mir schwerer fallen als bei anderen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Mensch, das Buch muss ich glaube ich noch einmal lese... wahrscheinlich habe ich das einfach übersehen, als ich es verschlungen habe... ist aber auch schon eine Weile her

Kai Meyer

vor 8 Jahren

Offen bleibt nur Feiqings Aussehen, nachdem er von dem Drachenkostüm befreit wurde.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Echt? muss ich wirklich noch einmal lesen...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks