Frage zu Kai Meyer

Neuer Beitrag

Belladonna

vor 8 Jahren

Hallo Herr Meyer, in den letzten Jahren hat sich das Fantasygenre immer mehr ausgeweitet, da fällt es einem schwer eine Definition für das Wort Fantasy zu finden. Mich würde interessieren wie Sie selbst Fantasy berschreiben würden, und ob Sie selbst auch gerne Bücher aus diesem Genre lesen?

Autor: Kai Meyer

Kai Meyer

vor 8 Jahren

Ich lese immer weniger Romane, unabhängig vom Genre. Der letzte Fantasy-Zyklus den ich komplett (und mit extremer Begeisterung) gelesen habe, war Mary Gentles ASH. Ich mag auch nach wie vor Tolkien, Michael Moorcock, viele von den Klassikern. Was neuere Phantastik angeht, so habe ich oft nicht mehr die Geduld dafür. Es gibt ein paar Bücher, die ich mir noch fest vorgenommen habe, mal sehen. Gerade habe ich China Mievilles KRAKEN angefangen. Und ich lese wieder mehr reinen Horror in letzter Zeit.

Kai Meyer

vor 8 Jahren

Eine griffige Definition habe ich auf Anhieb auch nicht. Eine der besten Tgheoretikerinnen des Genres ist Ursula K. LeGuin, die in einigen ihrer Sachbücher/Essaysammlungen allerlei gute Definitionen gibt, die ich aber raussuchen müsste.
Ich tue mich aber eh schwer mit dem Begriff "Fantasy" und mag lieber "Phantastik". Und das ist eigentlich fast alles, das mit nicht-realen Elementen spielt.

Belladonna

vor 8 Jahren

Vielen Dank Herr Meyer, dass sie mir meine Frage so ausführlich beantwortet haben. MIr selbst gefällt der Begriff Phantastik auch viel besser wie Fantasy. Den Tipp mit Ursula K. LeGuin's Essaysammlungen werde ich mir auf jeden Fall merken und einmal darin lesen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks