Neuer Beitrag

killerprincess

vor 7 Jahren

Hallo, ich beginne gerade mit dem Buch "Kann ich den umtauschen" von Sarah Harvey, welches ich gewonnen habe. Das Buch wurde mir direkt vom Verlag zugeschickt und eben habe ich einen Aufkleber auf dem Cover abgemacht. Auf diesem Aufkleber stand: Bestseller. Ich gehe einfach mal davon aus, dass die Bücher auch so in die Handlungen kommen, aber meint ihr, dass es bei der ersten deutschen Auflage gerechtfertigt ist, das Buch schon als Bestseller anzupreisen nur weil es im "Ursprungsland" erfolgreich war?

Autor: Sarah Harvey
Buch: Kann ich den umtauschen?

Sweet_Mouse

vor 7 Jahren

ist ja komisch. warscheinlich gehen sie von die anfragen aus, genauso wie es klamottenläden sagen können wie schnell jeweilige kollektion ausverkauft sein wird. meistens haben sie auch recht.
ob es wirklich ein bestseller wird ist für mich noch gar nicht sicher.
da aber nicht genau steht "bestseller in deutschland" oder so ähnlich, finde ich es nicht so schlimm.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ein Buch darf sich Bestseller nennen, wenn es innerhaln eines Jahres nach Erscheinungsdatum über 100.000 mal verkauft wurde. Soweit ich weiß, ist es egal in welchem Land.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Interessante Frage, die ich bereits am 03.02.2011 (13.32 Uhr) aufwarf:
http://www.lovelybooks.de/gruppe/18625595/lovelybooks_ideen/themen/?seite=4&threadtitle=ideen__vorschlaege__kritik_2011&threadid=532062040
Vielleicht kann ja ein Teammitglied von LovelyBooks beantworten, wie Bestseller “ gemacht“ werden :o…… so im BLOG nachzulesen:
“Autorin sucht Blogging Queens:
Für ihren neuen Roman “Blogging Queen” sucht die Autorin Jutta Profijt ebensolche um vorab einen Blick in ihr Buch zu werfen. Dieses sollte innerhalb von 2 Wochen gelesen und bewertet werden, damit eventuelle Änderungen noch in das Buch einbezogen werden können. Hast Du Lust damit Teil des Romans zu werden & bereits ein halbes Jahr vor Erscheinen den neuen Bestseller von Jutta Profijt (“Kühlfach 4″) zu lesen? Bewirb Dich jetzt!).“ Also ist ½ Jahr vor Erscheinen die Tatsache festgestellt worden. Vielleicht gibt es ja sooooo viele Vorbestellungen………

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

self-fulfilling prophecy? Klingt danach, in beiden genannten Beispielen. Man könnte es natürlich elegant lösen und sagen "Bestseller in Amerika/wo auch immer", macht man aber nicht....

Stephie2309

vor 7 Jahren

Es gibt sogar solche Aufkleber auf Büchern von deutschen Autoren, die erstmalig erscheinen. Finde das auch immer etwas dreist, aber das bezieht sich wohl zum einen auf die Beliebtheit des Autors und zum anderen auch auf eine gewisse Erwartungshaltung.

Stephie2309

vor 7 Jahren

@Stephie2309

Zum Beispiel auf dem Buch "Ausgebucht" von Steffi von Wolff war auch von Anfang an ein solcher Aufkleber.

killerprincess

vor 7 Jahren

@Stephie2309

Da gruselt's mich -,- Nur Geld aus den Taschen locken....

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks