Frage zu Kerstin Gier

Neuer Beitrag

Juliet

vor 6 Jahren

via Homepage von Kers ...
Juliet

Bitttteeeeeee ich liebe ihre drei Bände Rubinrot, Saphirblau, Smaragdgrün sie sind meine lieblingsautorin können sie nicht doch weiterschreiben ich weis dass sie eigentlich keine sotzusagen Kinderromane mehr schreiben möchten das stand in der Zeitung aber ich würde mich sehr freuen und meine Freundinnen auch Sie sagen doch selber niemals nie und außerdem ist das Buch schon so Berühmt das es Verfilmt wird. Und im Internet steht das eine andere Autorin probiert einen neuen Band zu schreiben Bernsteingelb aber bitte können sie nicht weiter schreiben !!! Sagen sie doch selber niemals nie !!

Autor: Kerstin Gier
Bücher: Saphirblau,... und 2 weitere Bücher

Kiritani

vor 6 Jahren

Hallo Juliet, es ist schön, dass du die Bücher von Kerstin Gier so toll findest. Aber es wird bei einer Trilogie bleiben. Die Autorin wird keinen weiteren Band schreiben :) Manchmal muss man soetwas hinnehmen und damit abschließen :) Irgendwann kommen die Filme, die kannst du dir dann anschauen - außerdem gibt es noch soooooooooo viele tolle Bücher auf dem Markt, gib denen doch auch eine Chance ;) Liebe Grüße, Ronja

silbereule

vor 6 Jahren

ich finde das in Ordnung, wenn Frau Gier konsequent daran fest hält, dass nach Band 3 Schluss ist, ich meine - was wäre denn, wenn es tatsächlich noch Nr.4 gäbe? erstens muss man damit rechnen, dass es nur ein müder Abklatsch von dem bisherigen wird (weil erzwungen) und selbst wenn nicht, wäre damit noch lange keine Ruhe, denn unter Garantie kommen dann die Fragen nach Band 5 usw. Wie heißt das Sprichwort? Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören.....

Lilitu

vor 6 Jahren

Wenn du mit Kerstin Gier in Kontakt treten möchtest, wird das das nicht über Lovelybooks gelingen (die Buchfrage auf Kerstin Giers Homepage gehört zu Lovelybooks), da sie hier keine aktive Autorin ist. Du kannst ihr aber auch eine Mail schreiben: kerstingier@gmx.de

viktoria_auinger

vor 6 Jahren

Ich denke du solltest die Geschichte in deinem Kopf weiter führen (ich denke das haben wie alle schon längst getan)
und vl wärst du dann von der Fortsetzung enttäuscht.
Ich denke diese Geschichte hat schon lange vor der ersten Seite begonnen und endet auch erst jenseits der letzten!
Also scheibe sie selbst in denen Gedanken weiter!
du wirst dich wundern wie kreativ man sein kann

Neuer Beitrag