Neuer Beitrag

Annalisa

vor 7 Jahren

via Buch-Ratschlag
Annalisa

ist krabat wirklich ein kinderbuch? ich fand es als kind ziemlich gruselig, als ich es letztens nochmal gelesen habe, fielen mir dinge auf, die ich früher niemals hab sehen können...

Autor: Otfried Preußler
Buch: Krabat

Lilitu

vor 7 Jahren

Es ist eher ein Jugendbuch, da ist es nicht verwudnerlich, wenn du es als Kind gruslig fandest :-)
Ich habe es auch erst kürzlich gelesen, als Erwachsene, und auch da sind die Gruselaspekte noch zu merken, wenn auch nicht so furchteinflößend wie man sie als Kind erfahren würde.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich hab es zuletzt als Kind gelesen, da fand ich es ziemlich schwierig... Also ich würde auch sagen, eher Jugend- als Kinderbuch.

elane_eodain

vor 7 Jahren

Ein Kinderbuch? Eher nicht. Vielleicht ein Jugendbuch. Aber auch einen Jugendlichen sollte man mit diesem Buch nicht alleine lassen, sondern Gespräche darüber anbieten bzw. sich bei Fragen Zeit nehmen. Ich habe dieses Buch zum ersten Mal in der 4. Klasse (9 Jahre) gelesen mit schlechter Anleitung, Unterstützung durch den Lehrer. Zwar konnte ich mir diese zuhause holen, doch ich konnte mir "Krabat" nicht viel anfangen - obwohl ich damals durchaus schon viel gelesen habe.
Mit etwa 11 oder 12 Jahren habe ich dann einen zweiten Versuch gestartet. Und plötzlich ist es zu mir durchgedrungen und ich konnte eintauchen in diese düstere Zeit, mit Krabat dem Ruf des Meisters folgen und die Geschehnisse in der Mühle miterleben.
Seitdem mag ich das Buch sehr gerne - und es ist sehr viel besser als der Film ;-)

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

Ich finde auch, dass es eher ein Jugendbuch ist. Wir haben es in der dritten Klasse Gymnasium (13 Jahre) gelesen, soweit ich mich erinnern kann, und selbst da fand ich es noch ziemlich gruselig.

Neuer Beitrag