Neuer Beitrag

Tristan

vor 7 Jahren

Was hat es mit den Reclam Büchern auf sich, dass man schon beim Anschauen an Schullektüre denkt`? Geht euch das auch so?

Autoren: Gustave Flaubert,... und 1 weiterer Autor
Buch: Lektüreschlüssel zu Gustave Flaubert: Madame Bovary

JuliaKristina

vor 7 Jahren

Wenn man einen kleinen Geldbeutel hat, sind die Reclam Hefte bestimmt nicht schlecht.
Ich persönlich kann sie nicht ausstehen, da sie nach 1 mal lesen schrecklich.aussehen. In der Schulzeit haben wir fast nur Reclam Hefte gelesen, da hatte ich dann auch keine Skrupel etwas reinzukritzeln oder zu markieren.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Altersfrage - das verwächst sich :o) Heute freue ich mich über kleine, handliche Bücher und preisgünstige Literatur.

suse9

vor 7 Jahren

Ich nehme sie sehr gerne. Es steht das gleiche drin, und mein Geldbeutel wird geschont. Außerdem passen die Büchlein in jede Handtasche.

JuliaO

vor 7 Jahren

Weil man Bücher die einem wichtig sind meist gern in einer schönen Ausgabe hat. Schullektüren sind einem meist nicht wichtig - man kann sie oft eher nciht ausstehen ;)
Also keine "schöne" Ausgabe - sondern das billigste das hergeht - und das ist Reclam oder die Hamburger Lesehefte ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Verachtet mir doch Reclam nicht!!!

Lilitu

vor 7 Jahren

Ich schätze, man oder viele denken bei Reclam schnell an Schullektüre, weil Reclam-Bücher nunmal a) billig sind und b) schlicht und einfach gehalten sind. Schullektüre vereint meist beides, so dass man beim Anblick von billiger und schlicht aufgemachte Lektüre eher an Schullektüre denkt als bei einem in Leder gebundenen Prachtband. Außerdem hat man in der Schule bestimmt ziemlich häufig Reclam-Bücher (neben besagten Hamburger Lesehefeten) in der Hand gehabt. Da alle Reclam-Bücher irgendwie gleich aussehen, triggert die Aufmachung sicher ganz leicht die Erinnerung an das (meist) verhasste literarische Ausweiden der gelb- oder schwarzumantelten Klassiker in der Schule ;-)

Paci

vor 7 Jahren

Ich persönlich steh total auf Reclam. Große literatur zu echt humanen Preisen. Das einizge Problem, das ich mit den kleinen Heftchen habe ist die ebenso kleine Schrift.

JuliaO

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich verachte Reclam nicht - ich hab sogar einige die ich nicht lesen "musste". Allerdings hab ich die meist noch in einer netten TB oder HC Ausgabe im Regal :D
Aber gerade für die Handtasche sind sie perfekt - wobei einen die Leute seltsam anschauen, wenn man nach der Disco auf die S-Bahn wartet und ein Reclam zückt ;)

Bella&EdwardFan

vor 7 Jahren

Ja, also ich mags nicht! Tut mir Leid. Awa vllt bin ich noch zu sehr beim "Talisman"!!!

Bella&EdwardFan

vor 7 Jahren

@JuliaKristina

ich auch nicht... ^^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Es gibt auch schöne Reclam-Bücher (Reclam Bibliothek) ;)

Lilitu

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Oh, das stimmt. Ich habe erst kürzlich eine schöne leinengebundene Hardcover-Ausgabe im Pappschuber von "Lebens-Ansichten des Katers Murr" von E.T.A. Hoffmann gekauft. Ein "Reclam Lese-Klassiker" so ganz anders als die mehr oder minder dünnen gelben Heftchen. Das hatte ich ganz vergessen. Mit Reclam bringt man (oder zumindest ich) doch eher die günstigen, kleinen Büchlein in Verbindung^^;

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Reclam ist Kult und sieht im Bücherregel einfach verdammt gut und klug aus. Mittlerweile sind die Dinger ja nicht mehr nur gelb, sondern auch grün, rot oder orange.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Lilitu

Ja, das habe ich auch immer damit in Verbindung gebracht. Bis ich die Kinder- und Hausmärchen der Gebrüder Grimm in der Hand hatte. Es gibt sie auch in gelb, aber ich hab mich regelrecht in die gestreiften Hardcover der Reclam-Bibliothek verliebt. Find sie klasse, schlicht aber schön und mit Lesebändchen. Da ich dauernd überall meine Lesezeichen vergess find ich Lesebändchen in Büchern ohnehin das beste.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Grün sind die "Dokumente und Erläuterungen", rot die fremdsprachigen und orange die zweisprachigen. Und blau die Lektürenschlüssel. Ich glaub die Sachbücher sind pink mit einem gelben Streifen?

Paci

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Das mit dem "klug aussehen" stimmt natürlich. Gibt nichts besseres um anzugeben.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks