Neuer Beitrag

Niceguy983

vor 7 Jahren

Heyho :) Liest man Trudi Canavans "Magie" vor "die Rebellin", "Die Novizin", "Die Meisterin" oder danach ? Oder ist es gar egal und die haben nicht viel gemeinsam ? LG Andre :P

Autor: Trudi Canavan
Buch: Magie

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

"Magie" erzählt quasi die Vorgeschichte zu der Trioligie "Die Gilde der Schwarzen Magier", es ist aber in sich abgeschlossen. Es macht, meiner Meinung nach, keinen großen Unterschied, ob man es davor oder danach liest.
Aber als Einstieg dürfte es gut geeignet sein.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Hier die "offizielle" Reihenfolge der Bücher:
* Magie (2009, Originaltitel: The Magician's Apprentice, Prequel zu: Die Gilde der Schwarzen Magier)

* Die Gilde der Schwarzen Magier (Originaltitel: The Black Magician Trilogy)
o 1: Die Rebellin (2001, Originaltitel The Magician's Guild)
o 2: Die Novizin (2002, Originaltitel: The Novice)
o 3: Die Meisterin (2003, Originaltitel: The High Lord)

ich habe sie selbst nicht gelesen, würde aber im Zweifelsfall immer so vorgehen, wie der Autor es angedacht hat.
Gruß

Niceguy983

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielen Dank ! Ich will mal einen ausflug ins Fantay-Genre wagen und habe diese Buch hier liegen... Hoff mal das das was für mich ist... LG Andre

Niceguy983

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Danke :) Mich hatte nur verwirrt das Magie später erschienen ist als die anderen und dachte das man es folglich auch der Chronologie folgend liest LG

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Niceguy983

Magie ist zwar später erschienen, trägt aber den Titel Prequel, steht also zeitlich vor den anderen. Gruß und gern geschehen

felicity hale

vor 7 Jahren

Also ich habe mit der Trilogie "Die Gilde der schwarzen Magier" angefangen und erst dann "Magie" gelesen, eben weil "Magie" zuletzt erschienen ist. Später habe ich es ein bisschen bereut. Zwar ist "Magie" eine in sich geschlossene Geschichte, aber durch die Trilogie wurde vieles vorhersehbar und war kein Geheimnis mehr. Das hat der Spannung leider nicht gut getan. Deshalb empfehle ich, "Magie" zuerst zu lesen.

lg

Niceguy983

vor 7 Jahren

@felicity hale

Kann man Canavan mit Kai Meyer vergleichen vom Schreibstil und dem Inhalt her und vor allem : Würdest du Magie und die Trilogie von Canavan als "Frauenroman" bezeichnen ? ^^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@felicity hale

Ich finde nicht, dass die beiden einen ähnlichen Schreibstil haben, auch der Inhalt ist ganz verschieden. Trudi Canavan beschreibt glaube ich noch mehr die Welt, in der die Geschichte spielt. Und meiner Meinung nach ist es auch kein "Frauenroman" ;) ich habe Magie zwar nicht gelesen, aber die Trilogie kann glaube ich jeder lesen.

felicity hale

vor 7 Jahren

Da bin ich auch der Meinung. Die beiden sind nicht miteinander zu vergleichen. Klar, ihre Bücher gehören zwar dem selben Genre an (Fantasy würde ich sagen), aber Kai Meyer setzt meiner Meinung nach mehr auf das jüngere Publikum als Canavan. Canavans Bücher kann man auch nicht als Frauenromane bezeichnen. Ich kenne Jungs, die sie auch gelesen haben. Also Entwarnung für Schnulzen-Alarm!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks