Neuer Beitrag

Leela

vor 7 Jahren

Hallo Frau Baronsky,
gibt es Autoren, deren Bücher Sie besonders gerne lesen und haben Sie vielleicht sogar literarische Vorbilder?
Gibt es literarische Gattungen oder Bücher, die Sie gar nicht mögen?
Viele Grüße
Leela

Autor: Eva Baronsky
Buch: Magnolienschlaf

Eva Baronsky

vor 7 Jahren

Liebe Leela,
es gibt eine ganze Reihe von Autoren, die ich gern lese und entdecke unter den Zeitgenossen und Klassikern immer wieder neue, die mich dann eine Weile begleiten und im Glücksfall faszinieren. Sie alle aufzuzählen ergäbe eine lange Liste, die sicher nicht vollständig wäre und die sich immer wieder verändert, denn ein großes literarisches Vorbild habe ich nicht und hatte ich nie, eher Wegbegleiter, die mich staunen machen und zuweilen inspirieren. Unter den größeren Autoren dürfte es kaum einen geben, der mich nicht in irgend einer Form bereichern könnte, zuweilen sind es nur ganz kleine Aha-Erlebnisse, die ich beim Lesen habe, wenn ich mir denke: Ach, so macht der das, das ist ja genial.
Bücher, die ich gar nicht mag? Schlechte Bücher ;-)
Und solche, die mich nicht interessieren? Die gängigen kommerziellen Genres, wie Fantasy, Science Fiction, ChickLit sprechen mich so gar nicht an. Auch historische Romane oder Krimis lese ich nur in Ausnahmefällen.
Herzlich
Eva Baronsky

Neuer Beitrag