Neuer Beitrag

luisa

vor 6 Jahren

WELCHE TEXTSTELLE SOLL ICH FÜR MEINE BUCHVRSTELLUNG NEHMEN

Autor: Christine Fehér
Buch: Marie macht das schon

nothanks

vor 6 Jahren

Ich glaube, dass ich nicht die einzige sein werde, die dir vorschlagen wird, dass du das Buch einfach nochmal selber durchgehst und dich einfach für die deiner Meinung nach spannendste Textstelle entscheidest. Viel wird dir hier nicht von anderen geholfen werden...

Weltverbesserer

vor 6 Jahren

Liebe luisa, da kann ich nothanks nur Recht geben. Such Dir eine spannende Stelle aus, von der Du meinst, dass sie für die anderen spannend klingt und ihr Interesse weckt. Da das Buch nur 150 Seiten hat, wird Dir sicher eine Stelle einfallen, vorausgesetzt Du hast das Buch gelesen.
Ansonsten glaube ich auch, dass es hier eher wenig Leute gibt, die Dir Deine Frage beantworten wollen oder sogar können.
Viel Glück bei Deiner Buchvorstellung!

Millie

vor 6 Jahren

Hi Luisa,
meist nimmt man zum Vorlesen eine Textstelle, die ziemlich am Anfang des Buches steht: Dann musst du nicht viel erklären, was vorher war, damit deine Zuhörer den Zusammenhang verstehen. Und man verrät nicht zu viel von der Geschichte. Sinn einer Buchvorstellung ist ja, dass du deinen Zuhörern das Buch so vorstellst, dass sie neugierig werden und Lust bekommen, das Buch auch selbst zu lesen. Deswegen darf man auch nicht zu viel vom Inhalt verraten, sonst braucht ja niemand mehr das Buch selber lesen...
Ich drück dir die Daumen!
LG, Millie

Sophia!

vor 6 Jahren

Liebe Luisa, wie alle anderen vor mir muss auch ich dir sagen, dass du diese Aufgabe selbst erledigen solltest. Es macht auch viel mehr Spaß, weil man hinterher auf SEINE Arbeit stolz sein kann! Sei kreativ, nimm dir die Aufgabe als Ansporn und verblüffe deine Lehrer mit deiner Leistung! Ich bin mir sicher, du kannst das! Falls du dennoch sowas von gar keine Lust darauf haben solltest, setz dich hin, erledige es zügig und gönn dir danach eine kleine Belohnung! Viel Erfolg!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks