Frage zu Markus Heitz

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Liebe LB'ler,
seit rund drei Wochen gibt es Markus Heitz' mehrteiligen Ulldart-Zyklus in vier (für den Geldbeutel) praktischen "Taschenbuch-Bündeln". (Exemplarisch habe ich mal jeweils ein Buch angehängt). Da ich mich nun während der kalten Jahreszeit schön muggelig durch die Welt von Ulldart mitreißen lassen möchte, frage ich erst einmal die Kenner unter euch (hoffe, es gibt sie hier!):
Hat schon jemand einen inhaltlichen Unterschied zwischen den beiden Varianten ("Standard" im Vergleich zu "zwei Bände in einem") ausmachen können? Falls ja, würdet ihr - was mein Portemonaie befürchtet - zu den Erstausgaben raten? Oder taugt die preisgünstige Version genauso?
Bin sehr gespannt! Gruß, der Twb

Autor: Markus Heitz
Bücher: Trügerischer Friede,... und 1 weiteres Buch

Büchereule

vor 6 Jahren

Einziger Unterschied ist das verkaufbarere Cover! Damit auch die Leser überzeugt werden, die uns Buchhändlern bei den alten Covern nicht glauben wollten, dass die Reihe absolut toll ist! ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Büchereule

Das klingt fundiert und beseitigt meine Bedenken! Meine Befürchtung war, dass der Verlag Piper etwas am Inhalt zurecht kürzen oder ändern würde... Muchas gracias ;)

Zauberfee

vor 6 Jahren

Hallo zusammen, passt zwar nicht exakt zur Frage, aber habt Ihr schon gesehen, dass im Mai Markus Heitz' neues Buch "Oneiros" erscheint? Steht natürlich schon auf meinem Wunschzettel...

Autor: Markus Heitz
Buch: Oneiros - Tödlicher Fluch
Neuer Beitrag