Frage zu Micaela Jary

Neuer Beitrag

Ina Schindler

vor 7 Jahren

Hallo Michaela,

inwieweit entscheidest du wieviel Wahrheit und wieviel Erfindung du in deine historischen Romane einfliessen lässt? Und über welche historische Figur würdest du gern mal schreiben, hast dich aber vielleicht noch nicht so recht rangetraut?

Viele Grüße, Ina

Autor: Micaela Jary

Micaela Jary Gabriel

vor 7 Jahren

Ich entscheide alles, denn als Autor habe ich die Geschichte ja in der Hand. Meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass ich mich leichter mit erfundenen Personen tue, da haben meine Fantasie und meine Protagonisten mehr Spielraum. In der Geschichte der "Pastellkönigin" etwa gibt es keine Person, die in der beschriebenen Form nicht tatsächlich gelebt hat. Beim Schreiben habe ich gemerkt, wie sehr ich mir mit meinem Anspruch an die wahrhaftige Historie im Wege stand. Das war ziemlich anstrengend. Deshalb erfinde ich inzwischen Figuren, die so - wie ich es darstelle - in der Welt von damals gelebt haben könnten, die Erfindung hört also vor der Alltagsrealität auf.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks