Frage zu Michaela F. Hammesfahr

Neuer Beitrag

Cambion

vor 7 Jahren

Bei LB ist Ihr Debüt unter Thriller/Horror/Krimi eingeordnet. Sie selber beschreiben Ihr Werk als romantischen Roman. Wovon erleben wir mehr? Was halten Sie von der "Genre-Wut" in deutschen Buchläden? Hilft dies wirklich dabei, Literatur zu differenzieren?

Autor: Michaela F. Hammesfahr

mfhammesfahr

vor 7 Jahren

Hallo Cambion, bin etwas verunsichert. War diese Frage an mich gerichtet?

Cambion

vor 7 Jahren

@mfhammesfahr

Hoppla, Entschuldigung:) Das war sie in der Tat aber ich hab sie scheinbar nicht kenntlich gemacht. Habs schnell nachgeholt. Danke für Ihren Hinweis.

mfhammesfahr

vor 7 Jahren

Kein Problem, ich wollte mich nur nicht in einen anderen Dialog einmischen. Ich bin ja regelrecht im Schreibrausch. Ich finde die Frage-Aktion super. Okay, also zurück zum Wesentlichen.
Offen gestanden, habe ich noch gar nicht gesehen, wie und wo mein Roman bei LB eingruppiert ist. Ich persönlich würde es eher nicht als Thriller oder Krimi bezeichnen, obwohl mir inzwischen einige bestätigt haben, dass es spannend wird vor allem zum Ende hin. Für mich steht die unmögliche Liebe zwischen den verscheidenartigen Liebenden und die Hindernisse und Gefahren für die beiden im Vordergrund sehen. Andererseits wird mein Buch bei amazon mit den erotischen Vampirromanen in einen Topf gepackt und dem wird es sicher nicht gerecht. Da sind Fehlkäufe und enttäuschte LeserInnen vorprogrammiert...

mfhammesfahr

vor 7 Jahren

... denn es ist zwar auch Sex drin, aber nur ein Hauch. Ich denke, die Genre-Wut - schöne Vokabel dafür übrigens - ist nicht immer hilfreich. Für mich geht nichts über Rezensionen und Empfehlungen meiner Freunde und meiner Buchhändlerin. Schöne Grüße sendet Michaela Hammesfahr

Cambion

vor 7 Jahren

@mfhammesfahr

Ich finde die "Frage-Freitag"-Aktion ebenfalls super- zumindest heute für mich. Denn durch Ihre offene und ausführliche Beantwortung unserer Fragen machen Sie es einem (mir) leicht sich zu "trauen" und zu fragen, was mir gerade im Kopf herumschwirrt. Das ist dann nämlich heute für mich erstmalig (um nicht "das-erste-Mal" zu bemühen:) ich fand es sonst eher zu abstrakt, tatsächlich mitzumachen. Danke, für diese postive Erfahrung!:)

mfhammesfahr

vor 7 Jahren

Gerne geschehen, es ist ja auch für mich erstmalig und ich finde es eine echte Bereicherung.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks