Frage zu Milena Moser

Neuer Beitrag

Holger

vor 7 Jahren

Holger

Hallo Frau Moser, im LB Blog steht, dass Sie lange nach einem Verlag suchen mussten. Wie haben Sie dann einen Verlag gefunden und gab es vorher Momente, in denen Sie alles hinwerfen wollten?

Autor: Milena Moser

Milena_Moser

vor 7 Jahren

Lieber Holger
ich habe eben keinen Verlag gefunden! Freunde meines Bruders gründeten eigens den Krösus Verlag, um mein erstes Buch, und das erste Buch eines anderen befreundeten Autors (Adrian Zschokke) zu veröffentlichen. Sie mussten Geld aufnehmen, der Druck war ziemlich gross, und natürlich haftete damals wie heute dem Eigenverlag ein gewisser Makel an: Die hat's nicht geschafft.
Ich habe meine ersten drei Bücher so veröffentlicht, auch die Putzfraueninsel, die sich bis heute ich glaube 200'000 mal verkauft hat (im TB) - die wollte niemand. Erst, nachdem sich meine ersten Bücher relativ gut verkauft hatten, meldete sich der rororo Taschenbuch Verlag, dem ich dann eine Weile lang treu blieb.
Heute würde ich jedem, der an der Verlagssuche scheitert, books on demand empfehlen.
Und ja, natürlich hatte ich grosse Zweifel und auch Verzweiflung, aber das andere war immer stärker, dieses "ich möchte gern - wirklich, wirklich gern!"
herzlich Milena

Neuer Beitrag