Frage zu Nick Hornby

Neuer Beitrag

Lille

vor 7 Jahren

Guten abend zusammen,
Ich habe noch nie ein Buch von Nick Hornby gelesen, würde es aber gerne mal tun. Ich lese bisher eigentlich am meisten Jugendbücher. Das sind die von Hornby ja jetzt nicht unbedingt, aber das macht ja auch nichts.
Welches ist eurer Meinung nach am empfehlenswertesten und warum?

Autor: Nick Hornby

killerprincess

vor 7 Jahren

Ich wundere mich, dass Du der Meinung bist, er hätte nichts für Jugendliche geschrieben.
Ich habe von ihm "Slam" gelesen, sogar auf englisch :D Erst privat und ein jahr später zufällig in der Schule. Das Buch dreht sich um die Welt eines Jungen, die erste Freundin und Sex- und dann ist sie plötzlich schwanger.
Wenn dir das Thema nicht schon aus den Ohren raushängen sollte, dann ist es eine ganz empehlenswerte Geschichte, die aufjedenfall Spaß macht und an die man sich erinnert :D wenn du weißt, was ich meine....

Autor: Nick Hornby
Buch: Slam

SarahCatherine

vor 7 Jahren

Ich finde eigentlich auch, dass man die Hornby-Bücher auch im Jugendalter lesen kann. Auf jeden Fall würde ich empfehlen, sie auf Englisch zu lesen, auch wenn die Übersetzungen sehr gut sind.

Lille

vor 7 Jahren

@SarahCatherine

Ich habe ja noch nie ein Buch von Hornby gelesen, aber ich habe auch wohl gedacht, dass man sie im Jugendalter lesen kann.
Welches ist denn deiner Meinung nach das beste?

SarahCatherine

vor 7 Jahren

Mein Einstieg in die Bücher von Hornby war High Fidelity (verfilmt mit John Cusack, falls Du es statt Buch erst mit einem Film versuchen willst, ist auch meiner Meinung nach eine sehr gute Verfilmung). Wie Killerprincess oben schreibt, geht es in Slam um das Leben eines Jugendlichen. Vielleicht gefällt Dir das für den Einstieg gut. Fever Pitch hat mir selber auch sehr gut gefallen, aber ich bin eben auch Fußballfan, und ich denke, wenn man gar nichts mit Fußball anfangen kann, gefällt einem dieses Buch nicht ganz so gut. Welches ich am besten finde, kann ich gar nicht sagen. Mir gefallen alle total gut, weil ich einfach seinen Stil mag. Ich lese aber seine Bücher nur noch auf Englisch, weils eben das Original ist. Vielleicht ist A long way down mein liebstes, weil die Idee der Geschichte außergewöhnlich ist.
Ich hoffe, das hilft Dir ein bisschen weiter...
Ich wünsch Dir viel Spaß beim Lesen. Kannst ja mal berichten, wofür Du Dich entschieden und wies Dir gefallen hat.

Autor: Nick Hornby
Buch: A Long Way Down
Neuer Beitrag