Frage zu Paul Auster

Neuer Beitrag

Paul

vor 7 Jahren

Paul

Kennt jemand den Autor Paul Auster? Was soll man von ihm lesen, welches buch ist für den einstieg empfehlenswert? Kann mir jemand helfen...

Autor: Paul Auster

Saaski aus dem Moor

vor 7 Jahren

Das Buch der Illusionen war mein Einstieg und gefiel mir recht gut.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

"Stadt aus Glas" dürfte soetwas wie sein Klassiker sein.

Boris

vor 7 Jahren

Fang mit der New York Trilogie an! Danach wird er immer schlechter....

cicero

vor 7 Jahren

@Boris

Noch schlechter?! Ups :-(((

Sophia!

vor 7 Jahren

Mond über Manhattan, auch gerne auf Englisch ... Moonpalace...

Sehr empfehlenswert! Interessante Story und gut geschrieben.

loretta

vor 7 Jahren

@Boris

Ist was dran, seine Frau "Siri Hustvedt " wird dafür immer besser...

kleinfriedelchen

vor 7 Jahren

Ich habe erst ein Buch von ihm gelesen, "Mann im Dunkel" und fand es sehr gut. Bei Amazon hat auch jemand geschrieben, dass es gut zum Einstieg in seinen Schreibstil sein soll.

Karin1970

vor 7 Jahren

@Boris

Da scheiden sich die Geister. "Mann im Dunkel" und "Reise ins Skriptorium" sind um einiges besser :-)

Faithbombthesystem

vor 7 Jahren

Ich kann mich Holger nur anschließen. Stadt aus Glas war mein erstes Buch von ihm und es ist mittlerweile eine Art Klassiker. Hat mir sehr gut gefallen.

Buch: Paul Austers Stadt aus Glas

Parker

vor 7 Jahren

Die New Trilogie war zwar Austers erster Erfolg, aber als Einstieg kann sie eher abschreckend wirken, da er anschliessend nichts in dieser Art mehr geschrieben hat. Klassische Romane von ihm sind Mond über Manhatten, Mr.Vertigo, Leviathan, Die Musik des Zufalls und Nacht des Orakels. Die meisten seiner Bücher haben einen stark autobiographischen Bezug.Seine Ehen, seine Kinder, seine Reisen und Karierrestationen. Und über allen natürlich New York und besonders Brooklyn. Sehr gute Hilfe leisten da Die Erfindung der Einsamkeit und Von der Hand in den Mund.Die Einsamkeit des Labyrinths liefert auch ein paar spannende Hinweise.In einem Roman heiraten sogar zwei Auster/Hustvedt Figuren.

Neuer Beitrag