Frage zu Paulo Coelho

Neuer Beitrag

Nikolausi

vor 7 Jahren

Früher mochte ich Paulo Coelho total gerne, heute finde ich ihn total übertrieben, kitschig und unrealistisch... Was haltet ihr von ihm? Und warum kommt er bei so vielen Leuten auf der ganzen Welt immer noch so gut an?

Autor: Paulo Coelho

Molks

vor 7 Jahren

Mir erschließen sich seine Geschichten auch nicht....

Paci

vor 7 Jahren

Das ein zige Buch von ihm, das ich ertragen konnte war "Veronika eschließt zu sterben". Aber ich finde, es ist immer diesselbe Geschichte, die er erzählt. Immer der gleiche moralische Unterton und eine Art Anleitung, um ein guter, ein besserer Mensch zu sein.
Mich persönlich nervt das.

schnecke

vor 7 Jahren

Ich habe seine Bücher auch immer sehr sehr gemocht!!! Ich war sogar fasziniert. Seitdem ich aber die Biografie "Der Magier" gelesen hab, hat er für mich leider sehr viel Glanz verloren... Dieses Buch war so enttäuschend und zeigt Coelho in einem Licht, in dem ich echt nicht sehen wollte...Mittlerweile frag ich mich, wie so jemand solche Bücher schreiben konnte (kann). Jetzt sehe ich ihn mit ganz anderen Augen und habe keine Lust mehr auf seine Bücher...leider!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe mal den Versuch gemach das Hörbuch "Handbuch des Kriegers des Lichts" zu hören, hab mich auch ganz durch gequält und war maßlos enttäuscht. Klingt jetzt krass, aber ich frag mich seitdem, welche Drogen Coehlo genommen hat, oder ob das zu irgendeiner Sekte führen soll. (Bitte nicht zu ernst nehmen ;-))

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks