Frage zu Philip Roth

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich würde gerne ein Buch von Philip Roth lesen, kann mich aber für keines entscheiden. Könnt ihr mir helfen?

Autor: Philip Roth

kfir

vor 7 Jahren

Ich habe bislang "Der menschlichen Makel" und "Empörung" gelesen - beides hat mir sehr gut gefallen, sowohl von der Geschichte als auch von der Schreibe. Kann beide nur ans Herz legen. Zu Empörung habe ich auch eine kleine Rezi verfasst.
Viel Freude beim Lesen!

SV

vor 7 Jahren

servus, vielleicht weit vorne anfangen? "Portnoys Beschwerden", sein personal kennenlernen, langsam ....
wenns dich packt, wirst eh mehr lesen wollen .... ich wehre mich manchmal aber ich schaffs kaum, ich denk ich hab etwa 25 gelesen ....
grüße
SV

minneyar

vor 7 Jahren

ich hab auch mit der menschliche makel angefangen, wollte dann aber unbedingt die "vorgeschichte" vom erzähler (nathan zuckermann) lesen und hab mir den ghost writer bestellt..
ich würde sagen, zum kennenlernen ist der menschliche makel echt gut! is sehr gut geschrieben und die story ist fesselnd. mich hats komplett überzeugt! bin gerade total im philip-roth-fieber :)

Schiller-Buchhandlung

vor 7 Jahren

Ich würde unbedingt auch "Der menschliche Makel" empfehlen - ein großartiges Buch! Die Bände, die ich danach von Philip Roth gelesen habe, haben mich alle nicht mehr überzeugt und eher enttäusscht!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Vom aktuellen Buch "Die Demütigung" ist eher abzuraten. Zwar kein totaler Flop, aber sicherlich zum Einstieg erstmal abschreckend. Eine sehr gute Verfilmung eines eher mittelmäßigen Roth-Buches ist "Elegy" von Isabel Coixet, die mit diesem Film Philip Roths "Das sterbende Tier" umgesetzt hat. Das gibt es selten: Eine Buchverfilmung, die besser ist als ihre literarische Vorlage.

Autor: Philip Roth
Buch: Das sterbende Tier
Neuer Beitrag