Neuer Beitrag

Ellen07

vor 7 Jahren

Hallo Antje,

was genau hat Dich denn als Jugendliche an den Indianern fasziniert? Und wurden Deine Erwartungen nach Deiner ersten Reise in die USA diesbezüglich erfüllt?

Autor: Antje Babendererde
Buch: Rain Song

AntjeB

vor 7 Jahren

Damals war es sicher eine Vorstellung von Freiheit und Abenteuer und Wildnis. Zudem der Gedanke, dass die Indianer in Reservaten leben, so wie ich im Reservat DDR.
Auf meiner ersten Reise erlitt ich erst einmal einen Kulturschock. Klischees bestätigten sich und wurden verworfen. Ich war ganz schön durcheinander. Aber dann begann ich zu verstehen und auch wenn ich gelegentlich sehr traurig und enttäuscht bin, meinem Interesse und meiner Zuneigung tut das keinen Abbruch.

LG AntjeB

Neuer Beitrag