Neuer Beitrag

Susanne

vor 6 Jahren

Susanne

Hallo Herr Albus, erstmal wünsche ich ein schönes Osterwochenende :-) Mich würde interessieren ob Sie bereits an weiteren Büchern arbeiten oder schon Ideen haben? Oh und haben Sie sich auf die Pilgerreise richtig gewissenhaft vorbereitet oder sind Sie einfach drauf los marschiert? Lg Susanne

Autor: Stefan Albus
Buch: Santiago liegt gleich um die Ecke

Stefan_Albus

vor 6 Jahren

Hallo Susanne! Na, diesen Wunsch geb' ich doch gern zurück! Schön, dass Du Dich bei dem schönen Wetter vor den Bildschirm setzt, um was zu fragen ... Erstmal zum nächsten Projekt: Das ist ganz witzig! Eigentlich dachte ich, dass mein nächstes Buch ein Roman wird, aber das Gütersloher Verlagshaus macht nur Sachbücher - und hat sich bereits ein neues Buch gewünscht. Da konnte ich natürlich nicht nein sagen, ich glaube, sowas passiert einem Autoren nur alle 100.000 Jahre ;-) Das nächste Buch wird sich mit dem Thema "Weihnachten" auseinandersetzen, allerdings nicht "churchy", sondern eher satirisch. Kannst Du Dir vorstellen, wie es ist, bei schönstem Sommerwetter über Glühwein und Zimt zu schreiben ;-) ...

Stefan_Albus

vor 6 Jahren

... zum Thema "Vorbereitung": Klar habe ich mich vorbereitet! Ich hab' mich zum Beispiel durch das Buch "Wandern" von Karen Berger gefressen, da stehen unter anderem ein paar Tipps für Notfälle drin. "Pilgern" von Raimund Joos fand ich auch sehr nützlich. Außerdem habe ich meine Strecken in einen kleinen GPS-Empfänger gehackt, weil ich nicht wusste, wie gut die Wege hierzulande ausgeschildert sind. DAS wäre nicht nötig gewesen. Hab' mich nämlich trotzdem verlaufen! Nicht, weil die Wege zu schlecht beschildert waren (im Gegenteil!), sondern weil ich hier und zu tief gegrübelt habe ;-) Und damit sind wir auch schon bei einem wichtigen Punkt: Auf ALLES kann man sich nicht vorbereiten, also sollte man es damit auch nicht übertreiben. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich bei manchen Jakobsbruderschaften mit Rucksack-Packlisten eindecken, dazu nimmt man dann einen Pilgerführer (z.B. Bachem-Verlag) und vielleicht noch ein Unterkunftsverzeichnis mit - und los! Liebe Grüße! Stefan Albus

Neuer Beitrag