Frage zu Sascha Lobo

Neuer Beitrag

Hanna

vor 7 Jahren

via eBook
Hanna

Hallo Sascha, was ist der Unterschied für dich beim Schreiben eines Romans gewesen im Gegensatz zum Schreiben eines Sachbuches? Du schreibst zum ersten Mal nicht im Duo, schwierig? Kommst du auch in den Süden für eine Lesung? Danke Hanna

Autor: Sascha Lobo

saschalobo

vor 7 Jahren

In den Süden komme ich vermutlich auch für eine Lesung, die Termine werden sich in den nächsten zwei, drei Wochen zurechtrütteln und auf saschalobo.com zu sehen sein. Romane zu schreiben ist für mich wesentlich schwieriger als Sachbücher. Eigentlich hatte ich gedacht, es sei andersherum, weil man nicht recherchieren muss, sondern sich alles ausdenken kann. Tatsächlich ist es sehr schwer, dass eine erzählte Geschichte mehr ist als eine Abfolge von Dingen, die passieren. Einen Bogen zu schlagen, der es dem Leser möglich macht, der Handlung zu folgen, die konsistent, aber interessant auch noch das transportiert, was man sagen möchte – schwierig. Bei Sachbüchern ist der Bogen konzeptionell leichter zu schlagen, weil es keine klassische Handlung gibt, mit Personen, die irgendwie im Text leben müssen.

Neuer Beitrag