Neuer Beitrag

Dee72

vor 6 Jahren

Hallo zusammen, ich habe gerade das Buch "Schwarz" der "Dunklen Turm"-Saga von Stephen King gelesen. Mich würde interessieren, ob Handlung und Schreibstil in den folgenden Büchern "lesefreundlicher" werden. Ich fand "Schwarz" vom Schreibstil schon sehr anstrengend und metaphernreich, und die Handlung erschien mir persönlich ziemlich paradox.

Autor: Stephen King
Buch: Schwarz

Fantasyfan

vor 6 Jahren

beim 1 buch muss man viel geduld mitbringen und es erscheint ziemlich öde fand ich persönlich auch aber da ich ein großer stephen king fan bin hab ich mir gedacht liest du die anderen bücher trotzdem und ich kann dir versichern sie werden beseer viel besser teil 3 ,4 und 5 hab ich verschlungen fand es sehr gut allerdings solltest du auf fantasy und horror stehen sont rate ich dir davon ab weiter zu lesen hier werden viele genres behandelt aber diese beiden besonders viel spass bei der reihe kommen ja noch 6 wenn du magst ;)

schwarzaufweisz

vor 6 Jahren

Stephen King hat diese Reihe in einer Zeitspanne von über 20 Jahren geschrieben. Dementsprechend verändert sich auch der Stil sehr stark und wird immer mehr zu dem uns jetzt bekannten, "typischen" King-Stil. Durchhalten lohnt sich, es ist eine fantastische Reihe!

Dee72

vor 6 Jahren

@schwarzaufweisz

Ich habe gestern mit "drei" angefangen und eine Änderung des Stils ist jetzt schon zu erkennen. Danke für deine Antwort...ich bin sehr gespannt.

Neuer Beitrag