Neuer Beitrag

Mandel

vor 6 Jahren

via BuchLeben

"Schwarze Schwestern" von Chika Unigwe ist ein bewegendes Buch, dass von vier Niagerianerinnen berichtet, die ihr Heimatland Afrika verlassen haben, um ein besseres, ein neues Leben zu beginnen. Schlimme Schicksale liegen hinter ihnen und nun prostituieren sie sich, nur um es irgendwann besser zu haben.
Kennt Ihr ebenfalls solch ein bewegendes Buch? Mit Schicksalen, die einem tief im Herzen berühren oder schockieren? Bücher, die man unbedingt gelesen haben sollte?

Autor: Chika Unigwe
Buch: Schwarze Schwestern

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App

Kennst du vielleicht dieses buch? Es ist eine wahre, bewegende geschichte die verfilmt wurde.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App

Diese hier meine ich :)

Lilitu

vor 6 Jahren

"3096 Tage" von Natascha Kampusch fand ich sowohl sehr bewegend als auch schockierend. Ob man es unbedingt gelesen haben sollte? Das muss jeder für sich entscheiden. Ich bereue es nicht. Ich fand es sogar so ergreifend und schockierend zugleich, dass ich es in einem Rutsch durchlesen musste.
Man weiß zwar aus den Medien, was ungefähr passiert ist, zum einen habe ich aber die Medienberichte ignoriert, weil ich es lieber von Natascha Kampusch selbst erfahren wollte, was passiert ist (als aufgepuscht und möglicherweise verdreht von den Medien), wenn sie sich dazu entschließt das zu erzählen bzw. zu schreiben, und zum anderen ist es im Buch ja eher zusammenhängend beschrieben.

Autor: Natascha Kampusch
Buch: 3096 Tage

Mandel

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Irgendwie erscheint noch immer kein Buch bei dir. ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Mandel

Ja hab ich auch gemerkt :) ich versuchs nochmal

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App

Als ich meine wüstenblume von waris dirie :)

Mandel

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Den Film kenne ich. Auf jeden Fall sehr bewegend. Da muss ich dir zustimmen. Unbedingt lesenswert. Hast du gelesen und geguckt?

laurana

vor 6 Jahren

gerade aktuell erschienen und -leider- sehr realistisch, aber auch ausgesprochen gut : "der schrei des löwen" ,
eher ein bisschen verträumt und doch auch eine flüchtlingsgeschichte "die zeit der wunder"
"lieber fremder" ist sehr mitreissend, wenn auch nicht real, jedenfalls hat es mich echt runtergezogen
ob man die gelesen haben muss, finde ich auch, muss jeder selber wissen...
dabei fällt mir dann eher "drachensaat" ein, das fand ich heftig- und schockierend gut!

Autoren: Anne-Laure Bondoux,... und 3 weitere Autoren
Bücher: Der Schrei des Löwen,... und 3 weitere Bücher

esmerabelle

vor 6 Jahren

In "Das Rätsel des Feuers" und "Das Geheimnis des Feuers" erzählt Henning Mankell sehr bewegend die wahre Geschichte von Sohpia aus Mosambik. Sehr zu empfehlen!

Autor: Henning Mankell
Bücher: Das Geheimnis des Feuers,... und 1 weiteres Buch

powerwriter

vor 6 Jahren

via Evelyn Barenbrügge

Martin Grey, "Der Schrei nach Leben", das beste Buch, das ich in dieser Richtung bisher gelesen habe. Wirst du wahrscheinlich nur im Antiquariat finden (www.zvab.de).

Mandel

vor 6 Jahren

via BuchLeben

Danke für Eure rege Teilnahme. Ich habe das Widget bei meinem Blog unter das Buch gepostet. Das ist wirklich super! :)

Neuer Beitrag