Frage zu Sebastian Glubrecht

Neuer Beitrag

Heike

vor 7 Jahren

Heike

Lieber Herr Glubrecht, was war bisher Ihr schönstes Erlebnis im Zusammenhang mit Ihren Büchern?

Autor: Sebastian Glubrecht

Sebastian Glubrecht

vor 7 Jahren

Vor zwei oder drei Jahren, als eben "Na servus!" erschienen war, begleitete ich als Redakteur ein Fotoshooting für eine Geschichte im SZ-Magazin zu einem ganz anderen Thema.
Ich unterhielt mich dabei mit einer PR-Frau, Small-Talk über das alte Berlin-München-Thema, weil auch sie vor Kurzem erst hierher gezogen war. Wir erzählten ein wenig, ich schilderte meine Eindrücke und ein paar meiner Erfahrungen, da legt sie plötzlich den Kopf schief und schaute mich musternd an. Dann flüsterte sie mit einem Mal ganz verschwörerisch: "Waschtl?"
Ich musste breit grinsen. Sie hatte das Buch gelesen. Das war mein erster zufälliger Kontakt mit einem Leser. Natürlich habe ich ebenso verschwörerisch zurück genickt.

Neuer Beitrag