Neuer Beitrag

Kooi

vor 7 Jahren

via Mein Bücherreich

Habe mir das Buch “Sieben verdammt lange Tage“ angeschafft wegen der überwältigen Rezensionen von euch:
"Obwohl es sich eigentlich um negative Themen handelt, Tod, Ehebruch,etc. ... vermittelt das Buch keine depressive Grundstimmung. Vielmehr ist das Gegenteil der Fall." (Sophia!)

Wie sehen eure Erfahrungen mit dem Buch aus? Bin schon super gespannt und warte sehnsüchtig auf den Postboten.

Autor: Jonathan Tropper
Buch: Sieben verdammt lange Tage

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich habe das Buch auf Englisch gelesen und fand es trotz des eher negativen Themas wunderschön. Jonathan Tropper hat ein unglaublich gutes Gespür für Situationskomik und kann selbst bei den schlimmsten Themen noch für ein Schmunzeln oder Lachen bei seinen Lesern sorgen. Ich finde das Buch jedenfalls genau so gut wie die anderen von ihm und kann es vorbehaltlos empfehlen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks